Veranstaltungen

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA

Innovationen für die Industrierobotik - AUSGEBUCHT

Schlüsseltechnologien identifizieren und entwickeln

Höhere Variantenvielfalt und kürzere Produktlebenszyklen stellen im Hinblick auf Anpassungsfähigkeit und Wandlungsfähigkeit immer höhere Anforderungen an die industrielle Automatisierungstechnik. Fest programmierte Roboterzellen werden den neuen Anforderungen nicht gerecht, da sie die Flexibilität von Robotern nicht ausschöpfen. Aktuelle Entwicklungen in der Robotik und Kognitionsforschung werden die Möglichkeiten moderner Robotersysteme in den nächsten Jahren deutlich erweitern. Zukunftsforscher sprechen bereits von einem »Jahrzehnt der Robotik«. Dieses Seminar schlägt den Bogen zwischen den Zukunftstrends und laufenden technischen Entwicklungen. Damit erhalten die Teilnehmer das Rüstzeug, um die notwendigen Entscheidungen auf Basis fundierter Kenntnisse zu treffen.

Themen

  • Zukunftstrends in der industriellen Robotik
  • Entscheidungskompetenz für die Bewertung und Entwicklung von Zukunftstechnologien in der Automatisierungsbranche
  • Wandlungsfähigkeit und Flexibilität
  • Produktivität und Wirtschaftlichkeit
  • Energie- und Ressourceneffizienz
  • Kerntechnologien der zukünftigen Industrierobotik (Kognition, Kooperation und Reaktion auf die Umwelt)
  • Industrielle Robotik als Antwort auf den demografischen Wandel


Qualifikationsziele

Die Teilnehmer erhalten von Experten des Fraunhofer IPA einen Überblick über aktuelle Entwicklungstrends in der industriellen Robotik. Behandelt werden sowohl Trends aus Anwendungssicht als auch Lösungen und Technologiepakete. Hierdurch werden sie in die Lage versetzt, heute die Weichen für ihr Unternehmen zu stellen, so dass sie die wirtschaftlichen Vorteile durch überlegene Robotertechnik nutzen können.


Zielgruppe

Führungskräfte produzierender Unternehmen der Automatisierungsbranche, Projektverantwortliche und Entscheider für die Umsetzung von Automatisierungslösungen sowohl auf Anbieter- als auch auf Kundenseite

Weiterführende Informationen

Teilnahmegebühr
590,– €

Veranstaltungsort
Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart