BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20220303T103632Z DESCRIPTION:5G verspricht mit der Kombination aus immer höheren Leistungsf ähigkeiten\, der kabellosen Übertragung von Daten und der Möglichkeit\, private Campusnetze auf spezifische Bedürfnisse anzupassen\, eine Infras truktur\, die als Basis für neue Anwendungen und Prozesse dient. \nDie An wendungsmöglichkeiten erstrecken sich über unterschiedlichste Bereiche w ie Produktion\, Logistik\, Maschinenbau oder auch Gesundheitswesen. \nAnfa ng 2021 hat das Transferzentrum 5G4KMU an fünf Standorten in Baden-Württ emberg private 5G-Testnetze in Betrieb genommen. Seither wurden mit unters chiedlichen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) aus vielfältigen Bran chen 5G-Anwendungen entwickelt und erprobt.\nIm Rahmen der sechsteiligen W ebinarreihe „5G-Anwendungen und deren Potenziale“ werden die Grundlage n zur 5G-Technologie aufgezeigt\, die Erfahrungen aus der Entwicklung und dem Testen von 5G-Anwendungen dargestellt und damit praxisnahe Information en zum aktuellen Stand der Technik übermittelt.\n \nTeil 3: 5G in der Pro duktion (08.04.2022\, 09:00 Uhr – 10:00 Uhr)\n- Herausforderung en an die Produktion der Zukunft\n- Potenziale von 5G für die sm arte Produktion\n- 5G-Endgeräte: Überblick\, Einsatzmöglichkei ten\, Leistungsfähigkeiten\n- Anwendungsbeispiel: Fernsteuerung eines mobilen Roboters über 5G\n \n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20220408T100000 DTSTAMP:20220303T103426Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20220408T090000 LAST-MODIFIED:20220303T103632Z LOCATION:Microsoft Teams PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Webinar Teil 3: »5G-Anwendungen und deren Potenziale« // Fraunhofer IPA TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E00800000000E01D5859F22ED801000000000000000 010000000CA3D4A838821A2429B601C43269F978C X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:

5G verspricht mit der Kombina tion aus immer höheren Leistungsfähigkeiten\, der kabellosen Übertragun g von Daten und der Möglichkeit\, private Campusnetze auf spezifische Bed ürfnisse anzupassen\, eine Infrastruktur\, die als Basis für neue Anwend ungen und Prozesse dient.

Die Anwendungs möglichkeiten erstrecken sich über unterschiedlichste Bereiche wie Produ ktion\, Logistik\, Maschinenbau oder auch Gesundheitswesen.

Anfang 2021 hat das Transferzentrum 5G4KMU an fünf St andorten in Baden-Württemberg private 5G-Testnetze in Betrieb genommen. S either wurden mit unterschiedlichen kleinen und mittleren Unternehmen (KMU ) aus vielfältigen Branchen 5G-Anwendungen entwickelt und erprobt.

Im Rahmen der sechsteiligen Webinarreihe „5G-Anwendungen und deren Potenziale“ werden die G rundlagen zur 5G-Technologie aufgezeigt\, die Erfahrungen aus der Entwickl ung und dem Testen von 5G-Anwendungen dargestellt und damit praxisnahe Inf ormationen zum aktuellen Stand der Technik übermittelt.

 \;

Teil 3: 5G in der Produktion (08.04.2022\, 09:00 Uhr – 10:00 Uhr)

- \; \; \; \; \; \; \; \ ; \; Herausforderungen an die Produktio n der Zukunft

- \; \;&nbs p\; \; \; \; \; \; \; Potenziale von 5G für die smarte Produktion

- \; \; \; \; \; \; \; \;&n bsp\; 5G-Endgeräte: Überblick\, Einsatzm öglichkeiten\, Leistungsfähigkeiten

- \; \; \; \; \; \; \; \; \; Anwendungsbeispiel: Fernsteuerung eines mobilen Roboters über 5G

 \;

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR