BEGIN:VCALENDAR PRODID:-//Microsoft Corporation//Outlook 16.0 MIMEDIR//EN VERSION:2.0 METHOD:PUBLISH X-MS-OLK-FORCEINSPECTOROPEN:TRUE BEGIN:VTIMEZONE TZID:W. Europe Standard Time BEGIN:STANDARD DTSTART:16011028T030000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=10 TZOFFSETFROM:+0200 TZOFFSETTO:+0100 END:STANDARD BEGIN:DAYLIGHT DTSTART:16010325T020000 RRULE:FREQ=YEARLY;BYDAY=-1SU;BYMONTH=3 TZOFFSETFROM:+0100 TZOFFSETTO:+0200 END:DAYLIGHT END:VTIMEZONE BEGIN:VEVENT CLASS:PUBLIC CREATED:20240404T115819Z DESCRIPTION:Einladung zum Webinar Erstellung von Corporate Carbon Footprint s (CCF) leicht gemacht.\n \nReferent*in: Maximilian Schutzbach\nInhalt : Immer mehr Unternehmen stehen vor der Herausforderung\, die Umweltauswirkungen der eigenen Geschäftstätigkeit zu bilanzieren. Über den damit verbundenen Aufwand\, die Vorgehensweise und die notwendig en Daten und Informationen zur Bilanzierung des Corporate Carbon Footprint (CCF)\, insbesondere zur Bilanzierung von Scope 3\, herrscht meist Unkenn tnis. Das Dienstleistungsangebot des STEC-Themenschwerpunktes „Hocheffiz iente Erstellung von CCF“ unterstützt Sie hier mit einem umfangreichen Angebot\, um Sie in die Lage zu versetzen\, die eigenen Umweltwirkungen na ch den gewünschten Scopes des Greenhouse Gas Protocol zu bilanzieren\, z. B. durch einen Ist-Soll-Vergleich der Datenverfügbarkeit und -qualität i n Scope 1\, 2 und 3 sowie die Erhöhung der Datenverfügbarkeit oder ein B erechnungsmodell für ausgewählte Scope 3 Kategorien.\n DTEND;TZID="W. Europe Standard Time":20240725T143000 DTSTAMP:20240404T115819Z DTSTART;TZID="W. Europe Standard Time":20240725T140000 LAST-MODIFIED:20240404T115819Z LOCATION:Microsoft Teams PRIORITY:5 SEQUENCE:0 SUMMARY;LANGUAGE=de:Webinar Erstellung von Corporate Carbon Footprints (CCF ) leicht gemacht. TRANSP:OPAQUE UID:040000008200E00074C5B7101A82E008000000009022D7319686DA01000000000000000 010000000A7E3834604BA294B986197B0FC791350 X-ALT-DESC;FMTTYPE=text/html:

Einladung zum Webinar Erstellung von Corporate Carbon Footprints (CCF) leicht gemacht.

 \;

Referent*in:     Maximilian Schutzbach

Inhalt:                   Immer mehr Unternehmen stehen vor der Herausforderung\, die Umweltauswirk ungen der eigenen Geschäftstätigkeit zu bilanzieren. Über den damit ver bundenen Aufwand\, die Vorgehensweise und die notwendigen Daten und Inform ationen zur Bilanzierung des Corporate Carbon Footprint (CCF)\, insbesondere zur Bilanzierung von Scope 3\, herrscht meist Unkenntnis. Das Dienstleistungsangebot des STEC -Themenschwerpunktes „\;Hocheffiziente Erstellung von CCF“\; unt erstützt Sie hier mit einem umfangreichen Angebot\, um Sie in die Lage zu versetzen\, die eigenen Umweltwirkungen nach den gewünschten Scopes des Greenhouse Gas Protocol zu bilanzieren\, z.B. du rch einen Ist-Soll-Vergleich der Datenverfügbarkeit und -qualität in Scope 1\, 2 und 3 sowie die Erhöhung der Datenverf ügbarkeit oder ein Berechnungsmodell für ausgewählte Scope 3 Kategorien.

X-MICROSOFT-CDO-BUSYSTATUS:BUSY X-MICROSOFT-CDO-IMPORTANCE:1 X-MICROSOFT-DISALLOW-COUNTER:FALSE X-MS-OLK-AUTOFILLLOCATION:FALSE X-MS-OLK-CONFTYPE:0 BEGIN:VALARM TRIGGER:-PT15M ACTION:DISPLAY DESCRIPTION:Reminder END:VALARM END:VEVENT END:VCALENDAR