Lean Management

Operative Leistungsfähigkeit und die Fähigkeit auf Veränderungen schnell und flexibel reagieren zu können sind Schlüsselfaktoren, um die eigene Wettbewerbsfähigkeit abzusichern und auszubauen. Das Fraunhofer IPA unterstützt produzierende Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Universitäten diese Fähigkeiten umfassend zu entwickeln und auszubilden. Dies tun wir unter Anwendung bewährter Lean-Prinzipien, Methoden und Vorgehensweisen. Unser Blick richtet sich hierbei auf die Optimierungsebenen der Wertströme, abteilungsinterne Abläufe und auf das einzelne Individuum einer Organisation.

Unser Ziel ist es, Unternehmen und Institutionen bei der Lean-Einführung und Weiterentwicklung zu begleiten und dazu zu befähigen, den Lean-Weg erfolgreich gehen zu können.


Unser Leistungsangebot

  • Ausrichtung der Lean-Aktivitäten an der Unternehmensstrategie
  • Erarbeitung und Durchführung von Informations- und Kommunikationsoffensiven
  • Durchführung von Optimierungsprojekten und -workshops
  • Ausgestaltung und Implementierung optimaler Kommunikations- und Führungsstrukturen
  • Methodenauswahl und -einführung
  • Coaching der Inhouse-Lean-Experten
  • Schulung der Mitarbeiter und Führungskräfte


Ihr Nutzen

Mit unseren Lean-Methoden vermeiden Sie Fehler, Sie profitieren von unseren Erfahrungen aus anderen Unternehmensimplementierungen und haben einen kompetenten Sparringspartner an Ihrer Seite.

Wir sichern Ihnen einen nachhaltigen Implementierungserfolg - egal aus welcher Ausgangsposition Sie starten.

 

Lean Indirekt

In den Wertströmen indirekter Unternehmensbereiche befinden sich heute meist die durchlaufzeitbestimmenden Engpassstellen. Das Fraunhofer IPA hilft Ihnen bei der Identifizierung der Engpässe und der Steigerung der Effektivität und Effizienz in Ihren Büro- und Verwaltungsbereichen.

 

Lean Lab

Die Leistungsfähigkeit von Laboren ist heute ein wesentlicher Erfolgsfaktor für viele Unternehmen und Forschungseinrichtungen. Das Fraunhofer IPA unterstützt mit Lean-Ansätzen bei der Realisierung kürzerer Durchlaufzeiten, höherer Qualität und niedrigerer Kosten.