Anlagenoptimierung

Galvanische Anlagen sind sehr langlebige Investitionsgüter. Eine Lebensdauer von 20 Jahren oder mehr ist keine Seltenheit. Es liegt daher in der Natur der Sache, dass bestehende Anlagen regelmäßig optimiert werden müssen. Gründe hierfür können Änderungen der notwendigen Kapazität, der zu beschichtenden Werkstoffe, des Schichtaufbaus oder gesetzliche Rahmenbedingungen sein.

Unsere langjährige Expertise bei der Anlagenplanung verknüpft mit tiefen Kenntnissen über Verfahrenstechnik und Wechselwirkungen zu Substraten gewährleistet, dass wir für unsere Kunden die ideale Lösung finden.

Referenzprojekt

 

Analyse bestehender Hartverchromungs-anlage bei Stahl Judenburg GmbH