Zell- und Gewebeproduktion für Screening-Anwendungen

Zellsysteme sind in der Wirkstoffentwicklung genauso wie bei der tierversuchsfreien Risikoabschätzung von Chemikalien oder Kosmetika heute unverzichtbar. Die Anforderungen an die Aussagekraft dieser Modellsysteme werden dabei immer komplexer. Hierdurch und durch die Individualisierung in der Medikamentenforschung werden die erforderlichen in vitro Zellsysteme immer komplexer. Wo vor wenigen Jahren noch robuste Zelllinien eingesetzt wurden, werden heute Stammzellen, Primärzellen oder 3D-Zellkulturen eingesetzt. In Zukunft wird sich diese Entwicklung noch beschleunigen.

Um lange Entwicklungszeiten und Qualitätsprobleme bei der Automatisierung bestehender Anlagen zu vermeiden, bieten wir unser Know-how im Bereich der Planung, Realisierung und Erprobung zu folgenden Schwerpunkten an:

  • Analyse und automationsspezifische Beschreibung von manuellen Protokollen
  • Praktische und schnelle Erprobung von Prozessfunktionen
  • Planung, Konzeption, Entwurf und Realisierung von Geräten und Anlagen
  • Auswahl und Integration kommerzieller Komponenten
  • Erprobung und Validierung der Automatisierungsstrecken
  • Lösungen zur Isolation, Passage, Medienwechsel, Kulturgefäße, Umgebungskonditionierung, 3D-Aufbau, 2D- und 3D-Kultur


Nutzen:

  • Expertise aus Forschungs- und Industrieprojekten
  • Voller Zugang zur vorhandenen Infrastruktur
  • Die Anwendung steht bei der Lösung im Vordergrund – und nicht das Gerät selbst


We make your cells get a move on!

Weitere Informationen