COVID-19-Pandemie: Wichtige Informationen zur Zusammenarbeit

Sehr geehrte Geschäftspartner, liebe Freunde und Wegbegleiter,
 

aufgrund der aktuellen Entwicklungen möchten wir Sie über den Stand an unserem Institut im Sinne der gemeinsamen Zusammenarbeit informieren.
 

  1. Schutz: Da uns die Gesundheit aller am Herzen liegt, setzen wir konsequent die behördlichen Richtlinien und Bestimmungen auf Landes- und Bundesebene und die individuellen Anweisungen der Fraunhofer-Gesellschaft um. Ziel ist es, verantwortungsbewusst zu handeln und unsere Mitarbeitenden und die Gesellschaft zu schützen. Das hat oberste Priorität.
  2. Arbeitsfähigkeit: Trotz all der Einschränkungen sind wir arbeitsfähig und halten den Betrieb aufrecht. Unsere Mitarbeitenden führen die Projekte fort und setzen gezielt digitale Werkzeuge ein, um weiterhin effizient zu kommunizieren und mit Ihnen zusammen zu arbeiten.
  3. Erreichbarkeit: Unsere Mitarbeitenden sind per E-Mail und Telefon erreichbar. Auch alternative Formen – zum Großteil sehr individuell – werden im Sinne der Verständigung genutzt. Sollte es der Fall sein, dass Sie Ihren individuellen Ansprechpartner nicht erreichen können, können Sie sich gern vertrauensvoll an uns wenden. Wir würden dann Ihre Anfrage zur schnellstmöglichen Beantwortung intern weiterleiten.
  4. Kommunikation: Sollte sich in puncto Arbeitsfähigkeit und Erreichbarkeit etwas ändern, würden wir Sie im Sinne bestmöglicher Transparenz und Zusammenarbeit tagesaktuell hier informieren.
     

Bleiben Sie gesund. Ihnen, Ihren Familien und Mitarbeitenden alles Gute.


Herzliche Grüße

Thomas Bauernhansl

Alexander Sauer

Michael Hilt

Institutsleitung des Fraunhofer IPA