Einstiegsseminar „Frugale Innovationen“

In Kürze

Das eintägige Seminar „Frugale Innovationen“ wird bei einem Unternehmen aus dem Maschinen-, Anlagen- und Gerätebau durchgeführt. Ziel ist es, den Unternehmen frugale Innovationen als strategischen Ansatz vorzustellen. Im Seminar wird das Potenzial einer frugalen Innovation für das eigene Unternehmen bewertet und ein geeignetes Anwendungsszenario zur Entwicklung nächster Schritte ausgewählt.
 

Im Detail  

Das Seminar ist für circa vier bis zehn Personen ausgelegt und gliedert sich in einen Impulsvortrag und einen Workshop:
Beim Vortrag werden den Teilnehmern Grundlagen und Motivation für frugale Lösungen sowie zahlreiche Beispiele, Strategien und Erfolgsfaktoren näher gebracht. Der Workshop beinhaltet eine spezifische Situationsanalyse, die individuelle Vorgehensweise, Priorisierung und Umsetzbarkeit. Es werden potenzielle Anwendungsszenarien identifiziert, bewertet und in eine Rangfolge gebracht. Der Fokus liegt hierbei auch auf der Diskussion bezüglich der Realisierbarkeit und den Auswirkungen im eigenen Bereich und im gesamten Unternehmen.

Referenzprojekte

Seminar zur Ermittlung und Bewertung des Potenzials frugaler Innovationen mit der Michael Weinig AG