Anwendungen und Projekte

Nah an den Bedürfnissen der Industrie

Überzeugende Ergebnisse entstehen durch Ausdauer, Tatendrang und interdisziplinäre Zusammenarbeit. Das Fraunhofer IPA hat sich diese drei Eigenschaften auf die Fahne geschrieben, um im Sinne der produzierenden Industrie in Deutschland anwendungsorientierte Forschung zu betreiben.

Folgende Praxisbeispiele zeigen erste Resultate dieses Zusammenspiels:

 

Sense&Act

Sense&Act ermöglicht das Erstellen von individuellen Regeln zur Vernetzung der Produktion. Mit diesen Regeln überwacht Sense&Act Ereignisse und löst automatisch die definierten Aktionen aus.

 

Leuchtturmprojekt »Virtual Fort Knox«

Hierbei handelt es sich eine Plattform für produzierende Unternehmen, die bedarfsgerechte fertigungsnahe IT-Lösungen bietet.

 

Bauteilgerechte Maschinenkonfiguration in der Fertigung

Zu den Projektpartnern zählen unter anderem die Komet Group und Mapal.  

 

Lösung zur Anlage-Cloud-Anbindung

Dieses Projekt befasst sich mit der Realisierung kostengünstiger Modelle, die auf die Anforderungen der Industrie zugeschnitten sind.

 

Leitprojekt E³-Produktion

Mit dem Leitprojekt E³-Produktion treibt die Fraunhofer-Gesellschaft die Ressourceneffiziente Produktion voran.

 

Forschungsprojekt »Apps4aME«

Hierbei geht es um digitale Werkzeuge, die auf dem Shop Floor einen durchgängigen Informationsfluss gewährleisten sollen.

 

Forschungs- und Entwicklungsprojekt »eApps4Production«

Produktionsdaten intelligent verknüpfen, auf einer sicheren Cloud-Plattform verfügbar machen.

 

Forschungsprojekt »pICASSO«

Ziel ist die Bereitstellung einer skalierbaren Steuerungsplattform für Cyber-Physische Systeme in industriellen Produktionen.

 

Forschungscampus »ARENA2036«

Ziel dieses Gemeinschaftsprojektes ist es, wettbewerbsfähige Produktionsmodelle für das Automobil der Zukunft zu entwickeln.

 

Applikationszentrum Industrie 4.0

Das Applikationszentrum Industrie 4.0 des Fraunhofer IPA ist eine Innovationsumgebung zur Erforschung und Entwicklung von Industrie-4.0-Lösungen.