Seminar  /  12. Oktober 2022, 08.30 Uhr bis 17.30 Uhr

21. Stuttgarter PPS-Tag

Supply Chain Management im turbulenten Umfeld – aktuelle Probleme und Lösungsansätze

Zum 21. Mal findet der Stuttgarter PPS-Tag statt und bietet neben Einblicken in die neuesten Entwicklungen der Produktionsplanung und -steuerung auch eine Plattform zum Austausch mit Experten aus Praxis und Wissenschaft. Dieses Jahr im Fokus und damit aktueller denn je: Supply Chain Management im turbulenten Umfeld.

Lieferengpässe, Pandemie und steigende Kundenanforderungen – die Auftragsabwicklung sieht sich komplexen Herausforderungen gegenüber. Steuerung und Flexibilität der Lieferkette sind gefragt. Um bei volatilen Marktbedingungen schnell agieren zu können, sollte eine durchgängig intelligent vernetzte Wertschöpfungskette sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit den wichtigsten externen Akteuren wie Lieferanten und Kunden bestehen. Nur resiliente Liefernetzwerke können in globalen Märkten auf Turbulenzen reagieren. 

Das Seminar behandelt die aktuellen Möglichkeiten des Supply Chain Managements mit Blick auf die Planung und Steuerung:

  • Wie sollten Unternehmen das Supply Chain Management künftig aufstellen, um wettbewerbsfähig zu bleiben?
  • Was macht eine agile Supply Chain aus?
  • Welche Potenziale und Risiken birgt die Digitalisierung der Supply Chain? 
  • Wie können die aktuellen Probleme zukünftig verhindert werden? 
  • Wie sieht die Aufgabe des SC-Managers in Zukunft aus?

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre individuellen Fragestellungen mit den Experten des Fraunhofer IPA und den anderen Teilnehmenden zu diskutieren.

Wir freuen uns darauf, Sie in Stuttgart begrüßen zu dürfen!