Seminar  /  29. September 2022, 08.30 Uhr bis 17.00 Uhr

Wertstromdesign

Das Ganze sehen, um das Ganze zu verbessern

Wertstromdesign dient der Visualisierung und Optimierung des kompletten Produktionsablaufs in einer Fabrik. Die Methode betrachtet Produktions-, Material- und Informationsflüsse. Sie eignet sich daher insbesondere für die Abstimmung der Produktionsprozesse aufeinander mit dem Ziel, die Effizienz zu steigern.

Die Seminarteilnehmerinnen und -teilnehmer erlernen die Grundlagen der Methode Wertstromdesign. Anhand eines Praxisbeispiels nehmen sie mit Unterstützung der Experten des Fraunhofer IPA den Ist-Zustand einer bestehenden Produktion auf und konzipieren verbesserte Soll-Zustände.

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Nutzen Sie die Gelegenheit, die für eine Produktionsoptimierung äußerst wichtige Methode Wertstromdesign theoretisch und praktisch kennenzulernen.