Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologien: Potenzial für deutsch-japanische Kooperation

© Shutterstock

Wasserstoff-Technologien nehmen eine Schlüsselposition bei der Transformation der Industrie in Richtung einer nachhaltigen Wertschöpfung ein und sind zentral für die strategische Planung der Zukunftsfähigkeit des Industriestandorts Deutschland. Die Fraunhofer-Institute stehen bei solchen Herausforderungen sowohl der Industrie als auch der Politik als kompetenter Partner zur Seite: Sie entwickeln nicht nur die notwendigen Technologien, sondern erstellen auch Studien zur Marktentwicklung und zur Nachhaltigkeit.

Die Wasserstoffwirtschaft hat von Anfang an eine internationale Dimension, wobei Japan eine Vorreiterrolle bei deren Aufbau einnimmt. So werden in diesem gemeinsam mit der Japan External Trade Organization (JETRO) organisierten Online-Seminar vier verschiedene Unternehmen aus den Präfekturen Osaka und Yamanashi Einblicke in ihre Entwicklungen bieten und Möglichkeiten zu Kooperationen eröffnen.

Programm

Veranstalter


JETRO München
Japanische Außenhandelsorganisation
Seitzstr 23
80538 München 

 

Themen

  • Brennstoffzelle
  • Lithium-Ionen-Batterien
  • Wasserstoffdetektor und -sensor