Future Work Talks

© Fraunhofer IAO
Das Future Work Lab macht die Zukunft der Produktionsarbeit erlebbar.

»Future Work Talks« ist der Titel des dreiteiligen Online-Seminars des Future Work Labs von Fraunhofer IPA und Fraunhofer IAO. Expertinnen und Experten aus Industrie und Forschung beantworten die Frage „Wie sieht die Industriearbeit der Zukunft aus?“ und beleuchten dabei drei Themenfelder:

Digitale Transformation am 11.11.2020

Künstliche Intelligenz in der Produktion am 11.12.2020
 

In ihren Vorträgen greifen sie die Fäden der aktuellen gesellschaftlichen Diskussion auf. Sie zeigen anhand von Praxisbeispielen sowie Forschungsfragen die gegenwärtige Relevanz dieser Themen auf und blicken gemeinsam mit den Teilnehmern auf die Möglichkeiten, die sich aus einer Umsetzung dieser Technologien für die Zukunft ergeben.

Im Anschluss an ihre Vorträge stehen die Expertinnen und Experten gern für Ihre

Fragen und einen fachlichen Austausch zur Verfügung.
 

Die Webinare sind so konzipiert, dass sie auch unabhängig voneinander besucht werden können.

Themen

  • Produktionsarbeit der Zukunft
  • Digitale Transformation
  • Künstliche Intelligenz in der Produktion

Zielgruppe

Interessierte an der Produktionsarbeit der Zukunft, Vertreter aus der Industrie, Forschung und Wissenschaft

Qualifikationsziele

  • Information zu den aktuellsten Arbeiten aus Forschung und Industrie
  • Sensibilisierung für soziotechnische Trends, die aktuell die Produktionsarbeit prägen
  • Gezielte Informationen zu spezifischen technologischen Entwicklungen und Anwendungsfällen, z. B. Künstliche Intelligenz
  • Einblicke in die Arbeitsthemen von Forschern und Vertretern aus der Industrie
  • Kurzinformation über das Future Work Lab

Referenten

Fraunhofer IPA, Fraunhofer IAO und externe Partner von

  • Balluff
  • Bosch
  • IG Metall
  • Porsche
  • SEW Eurodrive
  • Südwestmetall

Digitale Transformation

11.11.2020, 9:00 – 11:30 Uhr

Zur Anmeldung

 

Agenda

9:00 – 9:15 Uhr

Begrüßung
 

9:15 – 9:45 Uhr

Vortrag: Benjamin Götz, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraunhofer IPA

Thema: Cloud Technologien
 

9:45 – 10:15 Uhr

Jonas Dahlmann, Senior Consultant Lean und Industry 4.0, Bosch

Thema: Digital Transformation On The Shopfloor
 

10:15 – 10:45 Uhr

Vortrag: Markus Reichert, Leiter WIEPROconsulting, Prozessmanagement, SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG

Thema: Die Small Factory Unit in der modularen Fabrik. Eine dezentrale Führungsstruktur mit maximaler Transparenz.
 

10:45 – 11:15 Uhr

Vortrag: Matthias Schneider, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Fraunhofer IPA

Thema: 5G in der Produktionstechnik
 

11:15 Uhr

Verabschiedung

Künstliche Intelligenz in der Produktion

11.12.202, 9:00 – 11:30 Uhr

Zur Anmeldung

 

Agenda

9:00 – 9:15 Uhr

Begrüßung
 

9:15 – 9:45 Uhr

Vortrag: Florian Eiling, Wissenschaftlicher Mitarbeiter, industrielle Fertigung und Fabrikbetrieb IFF der Universität Stuttgart

Thema: Explainable AI – Unlock the Blackbox
 

9:45 – 10:15 Uhr

Vortrag: Daniel Kessler, Entwicklungsingenieur KI bei Balluff

Thema: Sensorik und KI – von Daten zu Wissen für eine Intelligente Zustandsüberwachung
 

10:15 – 10:45 Uhr

Vortrag: Christoph Acker, Projektleiter Innovationsmanagement, & Tobias Strölin, Projektleiter Innovationsmanagement Produktion, Porsche

Thema: Porsche Smart Factory
 

10:45 – 11:15 Uhr

Bumin Hatiboglu, Projektleiter, Fraunhofer IPA und Sven Schuler, Projektleiter und wissenschaftlicher Mitarbeiter im Produktionsmanagement, Fraunhofer IAO

Thema: KI-Roadmapping und Design von KI-Anwendungsfällen
 

11:15 Uhr

Verabschiedung