Veranstaltungen und Messen

  • Das Münchner Werk der BMW Group verfügt über eine der modernsten Lackierereien der Automobilindustrie – und öffnet deren Türen für die Teilnehmer der „Karosserielackierung Insight @ BMW“. Die neue Anlage arbeitet nicht nur hocheffizient, sondern setzt auch Maßstäbe hinsichtlich einer nachhaltigen Produktion. Die Hightech-Lackiererei ist mit einem Investitionsvolumen in Höhe von mehr als 200 Millionen Euro Teil eines umfangreichen Zukunftspakets für das Münchner Stammwerk. Konsequente Prozessautomatisierung sorgt dabei für durchgängige Transparenz und Verfügbarkeit von Prozess- und Qualitätsdaten, beispielsweise bei der automatischen Oberflächeninspektion. Über die durchgängige Erfassung, Vernetzung und Analyse von Prozess- und Qualitätsdaten lassen sich auffällige Muster frühzeitig identifizieren sowie Problemlösungsprozesse beschleunigen. Die Verknüpfung hocheffizienter Lackiertechnologie – wie der Integrierte Lackierprozess – mit leistungsstarken Digitalisierungslösungen hebt die Stabilität und Nachhaltigkeit der Fertigungsprozesse auf ein neues Level.

    mehr Info
  • McCormick Place Convention Center, Chicago / 10.9.2018 - 15.9.2018

    IMTS USA

    International Manufacturing Technology Show

    mehr Info
  • Stuttgart / 17.9.2018 - 18.9.2018

    Innovationsforum Zerspanwerkzeuge

    Das »Innovationsforum Zerspanwerkzeuge« führt Hersteller, Anwender und Verbände mit Akteuren anderer Branchen zusammen und bietet eine Plattform für einen branchenübergreifenden Technologieaustausch sowie eine interdisziplinäre Vernetzung. Der Markt für Zerspanwerkzeuge steht vor großen Herausforderungen. Der Ausbau der Elektromobilität, neue Anwendungen im Bereich moderner Leichtbauwerkstoffe oder die stetig steigenden Anforderungen an die Produktivität und Standzeit der Werkzeuge erfordern die Erweiterung des Produktportfolios und die Umsetzung neuer Produktionstechnologien.

    mehr Info
  • Stuttgart / 18.9.2018

    Produktkonfiguration

    Eine hohe Varianz der Produkte erfordert in allen Bereichen eines Unternehmens spezifische Prozesse, die nur durch variantengerechte Organisationsformen, Methoden und Werkzeuge beherrschbar sind. Eine durchgängige Produkt- und Auftragskonfiguration ermöglicht es, die Prozesse der Auftragsgewinnung und -erfüllung effizient durchzuführen, potenzielle Fehler in der Auftragsbearbeitung zu vermeiden und eine variantengerechte Organisationsform zu etablieren. Dieses Seminar zeigt, wie man mit Produktkonfiguration die Variantenvielfalt beherrschen kann.

    mehr Info
  • Bei der Fertigung moderner Kraftfahrzeuge ist die Technische Sauberkeit von Komponenten und Baugruppen ein wichtiges funktionales Qualitätsmerkmal. Der VDA Band 19.1 "Prüfung der Technischen Sauberkeit - Partikelverunreinigungen funktionsrelevanter Automobilteile" behandelt umfassend die Vorgehensweisen und Prozeduren zur Charakterisierung des Sauberkeitszustands von Erzeugnissen in der Qualitätskette der Automobilindustrie. Der VDA Band 19 ist erstmals 2005 durch den VDA QMC eingeführt worden und liegt seit 2015 in einer vollständig überarbeiteten und erweiterten Form vor.

    mehr Info
  • Bei der Fertigung moderner Kraftfahrzeuge ist die Technische Sauberkeit von Komponenten und Baugruppen ein wichtiges funktionales Qualitätsmerkmal. Der VDA Band 19.1 "Prüfung der Technischen Sauberkeit - Partikelverunreinigungen funktionsrelevanter Automobilteile" behandelt umfassend die Vorgehensweisen und Prozeduren zur Charakterisierung des Sauberkeitszustands von Erzeugnissen in der Qualitätskette der Automobilindustrie. Der VDA Band 19 ist erstmals 2005 durch den VDA QMC eingeführt worden und liegt seit 2015 in einer vollständig überarbeiteten und erweiterten Form vor.

    mehr Info
  • Stuttgart / 19.9.2018 - 20.9.2018

    Design Thinking

    Design Thinking ist eine aus dem Silicon Valley stammende, nutzerzentrierte Innovationsmethode, welche Analytik, Empathie und Kreativität nutzt, um innovative Lösungsansätze zu entwickeln. Dieses Seminar zeigt Ihnen, welche Prinzipien und Techniken Bestandteil dieser Methode sind und wie eine praxisnahe Anwendung in Ihrem Unternehmen aussehen kann. Entlang eines strukturierten Problemlösungsprozesses lernen Sie bestehende Denkmuster zu verlassen und mit Hilfe von Kreativitätstechniken neue Möglichkeiten zu entwickeln, um komplexe Probleme zu lösen. Im Vordergrund stehen dabei der effektive und effiziente Einsatz der Methode in einem praxisnahen Umfeld.

    mehr Info
  • Cyberphysische Systeme (CPS) sind ein wesentlicher Baustein von Industrie 4.0. In ihrem Kern sind cyberphysische Systeme ein Embedded-System, das einen Teil seiner Funktionalität über Web-Services bereitstellen kann. In diesem Technologieseminar erhalten Sie Einblick in die Thematik der cyberphysischen Systeme und der dahinterliegenden Konzepte zum Internet der Dinge und dem Internet der Dienste. Des Weiteren erhalten Sie einen Überblick über cyberphysische Systeme sowie deren Einsatzmöglichkeiten in der Produktion.

    mehr Info
  • Ausgehend von dem Karosseriebau in der Automobilindustrie finden Schweißroboter zunehmend Einsatz auch bei kleinen Losgrößen. Neben der einmaligen Investition in ein Robotersystem wird die Wirtschaftlichkeit hierbei maßgeblich durch den Programmier- und Einrichtaufwand für die spezifische Baugruppe bestimmt. Innerhalb dieses Technologieseminars werden die Anforderungen an den wirtschaftlichen Einsatz von Schweißrobotern durch Endanwender aufgezeigt, aktuelle Programmiermethoden für kleine Losgrößen präsentiert und relevante Technologien eines Schweißrobotersystems vorgestellt. Die Vorträge werden von Live-Demonstrationen von Sensortechnik und Schweißrobotern flankiert.

    mehr Info
  • Stuttgart / 25.9.2018

    Design Chain 4.0

    Das Seminar gibt einen Überblick über die Möglichkeiten, wie aus einer CAD-Konstruktion ein fertiges Teil werden kann. Dabei werden alle Prozessschritte von Entwicklungsprozess bis NC-Programmierung betrachtet und verfügbare Softwarelösungen diskutiert, um Ihnen eine gute Grundlage für die Digitalisierung Ihrer Fertigung zu geben

    mehr Info