Veranstaltungen und Messen

  • Stuttgart / 4.2.2019 - 26.11.2019

    ROS-Industrial Training

    A ROS-Industrial training will take you from “zero to hero” and will consist of: - Day 1: Introduction to Linux - Days 2-4: ROS basic training (introduction; manipulation; navigation) - Day 5: Advanced ROS topics (statemachine-based programming tools; build, test, release workflow and tools).

    mehr Info
  • Produktionsdaten sind der Schatz und die Domäne für die Vernetzung bis zur Künstlichen Intelligenz im Fabrikbetrieb. Um sie zur wirkungsvollen Anwendung zu bringen sind zwei Elemente wichtig: der sogenannte Digitale Schatten sammelt, konsolidiert und verteilt alle Daten aus der Produktion. Und Assistenzsysteme wenden die Daten aus dem digitalen Schatten an. Welche Anwendungsfälle sich daraus ergeben, zeigen wir in diesem Forum.

    mehr Info
  • Das 2. Forum „Qualitätssicherung in der additiven Fertigung“ von QUALITY ENGINEERING und dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA adressiert alle Qualitätsprobleme entlang des Produktionsprozesses. Experten aus Industrie und Wissenschaft, aus Praxis und Forschung berichten über ihre Erfahrungen und Projekte.

    mehr Info
  • Zum ersten Mal bietet diese Fachtagung ein öffentliches Forum, um sich über aktuelle Entwicklungen und Trends zum Thema Festlegung von Sauberkeitsgrenzwerten zu informieren und auszutauschen. In den Vorträgen werden die besonderen Herausforderungen dargestellt, die sich bei der Auswahl und Umsetzung einer produktspezifischen Strategie ergeben und zugleich einen Teil der automobilen Fertigungstiefe repräsentieren.

    mehr Info
  • Während des von der Staufen Group in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPA durchgeführten 15-Stunden-Live-Events (englischsprachig) referieren Vertreter von Unternehmen wie Schaeffler, e.GO Mobile und Daimler zu aktuellen Trends, Entwicklungen und Erfahrungen im industriellen Anwendungsbereich. Mit dem Fokus »Industrie 4.0 meets Made in China 2025« richtet sich der Kongress dieses Mal speziell an Führungskräfte und digitale Entscheider in Deutschland und China und präsentiert smarte Pioniere und Erfolgsgeschichten aus den beiden Vorreiterländern.

    mehr Info
  • Stuttgart / 13.3.2019 - 14.3.2019

    Fabrik- und Erweiterungsplanung

    Eine Fabrikstruktur muss sowohl kurzfristige Bedarfe als auch technologische Entwicklungen abbilden können. Schwankende strategische Vorgaben und zahlreiche Restriktionen machen es Fabrikplanern schwer, eine zukunftsfähige Fabrik mit einem schlanken und wandlungsfähigen Layout zu gestalten. In diesem Seminar zeigen Experten des Fraunhofer IPA, welche Möglichkeiten Sie in komplexen Situationen haben und wie Sie verhindern, dass Optionen für die Zukunft verbaut werden. Am ersten Tag lernen Sie den Methodenbaukasten des Fraunhofer IPA kennen, der eine ganzheitliche Perspektive einnimmt und sowohl Prinzipien der Lean Production als auch Methoden der wandlungsfähigen Fabrikplanung berücksichtigt. Am zweiten Tag liegt der Fokus auf der methodischen Anwendung geeigneter Planungswerkzeuge, deren praktische Umsetzung demonstriert wird.

    mehr Info
  • Stuttgart / 13.3.2019

    Industrie 4.0 – kompakt

    Die vierte industrielle Revolution hat begonnen und bietet großes Potenzial, die Produktion der Zukunft schon heute zu gestalten. Insbesondere kleine und mittlere Produktionsunternehmen können von dieser Entwicklung profitieren und mit Industrie 4.0 Teile ihrer Produktion für die zukünftigen Herausforderungen rüsten. Durch Industrie 4.0 eröffnen sich Unternehmen auch neue Geschäftsmodelle, indem sie rund um ihre Produkte zusätzliche und neuartige Dienstleistungen anbieten können. Dieses Kompaktseminar ist der Beginn einer Seminarreihe, mit der Sie Schritt für Schritt Kernelemente der Industrie 4.0 in laufenden Produktionsumgebungen organisatorisch und technisch einführen können.

    mehr Info
  • Stuttgart / 14.3.2019 - 15.3.2019

    Robotik-Trainingsprogramm für Fach- und Führungskräfte

    Die zunehmende Vernetzung mit digitalen Daten, kognitive Funktionen, intelligent eingesetzte Sensorik sowie eine intuitivere und einfachere Programmierung sind nur einige der Entwicklungen, die Roboter zu einer vielseitig einsetzbaren, wirtschaftlichen Komponente in der Produktion machen. Dieses Wissen zu vermitteln und die Wettbewerbsfähigkeit europäischer Unternehmen zu stärken, ist ein zentrales Ziel des EU-Projekts ROBOTT-NET. Das hierfür vom Fraunhofer IPA veranstaltete Trainingsprogramm ist eine ideale Möglichkeit, von diesem Technologietransfer zu profitieren.

    mehr Info
  • Nürnberg / 19.3.2019 - 21.3.2019

    European Coatings Show 2019

    Die Messe European Coatings Show Nürnberg ist eine Leitmesse für die internationale Lack- und Farbenindustrie.

    mehr Info
  • Die additiven Produktionstechnologien, insbesondere der 3D-Druck, können in der vernetzten Produktion eine Schlüsselrolle übernehmen. Diese neuen Technologien ermöglichen beispielsweise, kleine Losgrößen personalisiert herzustellen. Doch wie schnell wird sich die Technologie durchsetzen und wie ist der aktuelle Stand der Entwicklung? Wird 3D-Druck schon bald in der Serienproduktion einsetzbar sein und was bedeutet das für die zukünftigen Produktionsprozesse und Strukturen in Ihrem Unternehmen? Welche komplementären Themenbereiche müssen noch beachtet werden? Experten des Fraunhofer IPA geben Ihnen in diesem Seminar Antworten auf diese und weitere Fragen.

    mehr Info