Veranstaltungen und Messen

Abbrechen
  • Stuttgart / 4.2.2019 - 26.11.2019

    ROS-Industrial Training

    A ROS-Industrial training will take you from “zero to hero” and will consist of: - Day 1: Introduction to Linux - Days 2-4: ROS basic training (introduction; manipulation; navigation) - Day 5: Advanced ROS topics (statemachine-based programming tools; build, test, release workflow and tools).

    mehr Info
  • Stuttgart / 3.6.2019 - 4.6.2019

    Industrie 4.0 – Führung 4.0

    Die vierte industrielle Revolution hat begonnen und bringt großes Potenzial mit sich. Dabei entstehen Veränderungen nicht nur auf technischer Seite, sondern auch für die Mitarbeiter und Führungskräfte. Was sind das für Veränderungen und wie begleiten Sie diese als Führungskraft oder Projektleiter? Welche neuen Kompetenzen und kommunikativen Fähigkeiten werden von Ihnen im Zuge von Industrie 4.0 gefordert? Wie sorgen Sie für eine große Akzeptanz der Veränderung und Motivation in der Umsetzung? In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Ihre Mitarbeiter im Arbeitsalltag mit auf den Weg in die Umsetzung von Industrie 4.0 nehmen und so Ihr Unternehmen mit der gesamten Mannschaft fit machen für die Zukunft.

    mehr Info
  • Stuttgart / 4.6.2019

    FabOS – Industrieworkshop

    FabOS hat zum Ziel, ein offenes, verteiltes, echtzeitfähiges und sicheres Betriebssystem für die Produktion als Befähiger für KI-Anwendungen zu schaffen. In diesem Workshop stellen wir Ihnen FabOS vor. Assoziierte Partner und interessiere Unternehmen haben die Möglichkeit ihre Anforderungen einzubringen und Chancen und Herausforderungen mit uns gemeinsam zu diskutieren.

    mehr Info
  • Die Unterstützung und Entlastung pflegender Personen mit Hilfe technischer Assistenzsysteme bietet zwei wesentliche Vorteile: Zum einen reduzieren sich nicht pflegerische Routinetätigkeiten, so dass Pflegekräfte mehr Zeit für die Interaktion mit den Pflegebedürftigen haben. Zum anderen können Assistenzsysteme Gesundheitsschäden vorbeugen und somit die Arbeit in der Pflege attraktiver gestalten. Gleichzeitig können ältere und pflegebedürftige Personen durch den Einsatz technischer Assistenzsysteme in ihrer Selbstständigkeit unterstützt und Abhängigkeiten von Dritten reduziert werden. Um die Potenziale dieser neuen technischen Lösungen im Spannungsfeld zwischen Anwenderbedarf, technischer Machbarkeit und Wirtschaftlichkeit zu diskutieren, veranstaltet das Fraunhofer IPA dieses Technologieseminar.

    mehr Info
  • Die Einbeziehung von Patientenerfahrung und -kompetenz während des gesamten Produktlebenszyklus’ ist ein Schlüssel für überzeugende, patientenorientierte und innovative Produkte und Dienstleistungen. Patient Engagement wird auch unter regulatorischen und Gesichtspunkten der Kostenerstattung, sowie in der Rehabilitation immer wichtiger. Dadurch wird die aktive Einbindung der Patientensicht in Forschung und Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen entscheidend für den Geschäftserfolg von Medizintechnikunternehmen.

    mehr Info
  • Stuttgart / 6.6.2019

    Robotics & Automation Open Lab

    Bei den Robotics & Automation Open Labs im Rahmen des EU-Projekts ROBOTT-NET erleben Sie die neuesten Roboter und Automationstechnologien … und wie Sie von diesen profitieren können.

    mehr Info
  • Washington, DC / 11.6.2019 - 12.6.2019

    2019 Energy Efficiency Global Forum (EE Global)

    Join hundreds of energy efficiency influencers at the 2019 EE Global Forum, being held June 11-12 at the Mayflower Hotel in Washington, DC. Over the last 12 years, EE Global has established itself as the energy efficiency elite’s gathering place – the one event that draws together business executives, government leaders, and advocates from across sectors and continents for actionable dialogues on advancing energy efficiency.

    mehr Info
  • Stuttgart / 12.6.2019

    Applied Smart Materials

    Innovation findet auf der Oberfläche statt! Die Oberfläche war schon immer die natürliche Schnittstelle des Menschen zu dessen Umwelt. Der Mensch nahm seine Welt hauptsächlich visuell wahr und dokumentierte seine Erlebnisse als Höhlenmalerei. Johannes von Gutenberg löste eine intellektuelle und gesellschaftliche Revolution aus, indem der durch den Buchdruck den Zugang zu Wissen demokratisierte. War Rost noch wenigen Jahren eines der größten Verschleißmerkmale bei Automobilen, verfügen heutige Fahrzeuge über eine überragende Umweltstabilität und halten jeden Vergleich an Kosten und ästhetischen Anforderungen der Oberflächen stand.

    mehr Info
  • In diesem Workshop haben Sie Möglichkeit, u.a. das Dispergieren von Pasten und Suspensionen „live“ zu erleben. Dies umfasst das Dispergieren von Pasten im Dreiwalzwerk und Echtzeitprozessanalyse sowie das Beschichten mit Siebdruck im Sheet-to-Sheet Verfahren. Darüber hinaus lernen Sie das Breitschlitzdüsen mit Siebdruck im Sheet-to-Sheet und Role-to-Role Verfahren kennen.

    mehr Info
  • Das Seminar vermittelt Ihnen die konkrete Anlagentechnik und richtige Vorgehensweise bei der Planungsarbeit. Die Weitergabe praxisnaher Hinweise für Mitarbeiter aus der Planung, Arbeitsvorbereitung, Produktion und Instandhaltung der Lack- und Kunststoffindustrie und für deren Zulieferunternehmen steht im Mittelpunkt.

    mehr Info