Seminar  /  15.10.2019

20. Stuttgarter PPS-Tag

Digitalisierte Auftragsabwicklung – Gibt es ein CIM 4.0?

Bereits zum 20. Mal findet der Stuttgarter PPS-Tag statt und bietet neben Einblicken in die neuesten Entwicklungen der Produktionsplanung und -steuerung auch eine Plattform zum Austausch mit Experten aus Praxis und Wissenschaft. Dieses Jahr im Fokus: die digitalisierte Auftragsabwicklung.

Nach der Lean-Welle gewinnt mit Industrie 4.0 wieder die Digitalisierung und Automatisierung der Unternehmensprozesse an Rückenwind. Deutlich verbesserte technische Möglichkeiten und methodische Ansätze rücken die CIM-Vision der 1980er Jahre plötzlich in greifbare Nähe. Erfahren Sie, wie eine digitalisierte Auftragsabwicklung die technischen und logistischen Aspekte integriert. Das Seminar behandelt die aktuellen Möglichkeiten der digitalisierten Auftragsabwicklung mit Blick auf die PPS:
 

• Welche Potentiale birgt der Auftragsabwicklungsprozess?

• Wie können indirekte Prozesse digitalisiert und automatisiert werden? Wo sind die Grenzen? Welche Rolle spielt dabei Konfigurationsmanagement?

• Gibt es eine ideale Umsetzungs-Roadmap?

• Wie sieht die Aufgabe des Produktionsplaners und -steuerers in Zukunft aus?
 

Nutzen Sie die Gelegenheit, Ihre individuellen Fragestellungen mit den Experten des Fraunhofer IPA und den anderen Teilnehmern zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!
 

Themen

• Einfluss der Digitalisierung auf das Auftragsmanagement 

• Automatisierungsmöglichkeiten in den indirekten Bereichen des Auftragsabwicklungsprozesses

• Handlungsfelder

    o Angebots- und Auftragskonfiguration

    o CAD/CAM

    o Produktionsplanung und -steuerung

    o Qualität von Stamm- und Bewegungsdaten

• Praxisbeispiele aus der Industrie für die Industrie 

 

Ziele der Veranstaltung

Experten aus Praxis und Wissenschaft berichten über ihre Erfahrungen, erprobte Vorgehensweisen sowie Stolpersteine rund um das Thema digitalisierte Auftragsabwicklung.

 

Zielgruppe

Geschäftsführer mittelständischer Produktionsbetriebe sowie Fach- und Führungskräfte aus Produktion, IT, Planung und Steuerung, die für ihr Unternehmen reaktionsschnelle und effiziente Produktionsprozesse anstreben.

 

Veranstalter

Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e. V. (FpF), Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart

Zur Durchführung der Veranstaltung werden Ihre Daten an die SPA Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH, Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart übermittelt.