Tagung  /  21.11.2019

9. IfW-Fachtagung „Bearbeitung von Verbundwerkstoffen“

Bearbeitung von Verbundwerkstoffen

Fraunhofer IPA

 

Tagungsprogramm

Der Trend zu nachhaltigen Produkten sowie einem effizienten Umgang mit Energie und Rohstoffen rückt Leichtbauwerkstoffe wie CFK und GFK immer stärker in den Fokus. Faserverstärkte Kunststoffe werden kontinuierlich weiterentwickelt und mit Metallen und Nichtmetallen sowie Leichtbaustrukturen kombiniert. Die Bearbeitung dieser innovativen Werkstoffe stellt hohe Anforderungen an die beteiligten Prozesse und die Auslegung der verwendeten Werkzeuge.

Wie diesen Herausforderungen begegnet werden kann und welche weiteren Innovationen im Bereich der Verbundwerkstoffbearbeitung erreicht wurden, erfahren Sie in zahlreichen Fachvorträgen von Experten aus der Forschung und Industrie. Wir stellen Ihnen auf der Tagung die neuesten Werkzeug- und Technologieentwicklungen, Forschungsaktivitäten sowie Beispiele und Fragestellungen aus der Praxis vor.
 

Präsentieren sie Ihr Unternehmen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich und Ihr Unternehmen auf dieser Tagung zu präsentieren. Es steht Ihnen eine Ausstellungsfläche zur Verfügung, welche von den Besuchern am Anfang und am Ende der Tagung sowie in den Pausen besucht werden kann. In der Buchung der Ausstellungsfläche sind zwei Karten für die Tagung mit inbegriffen. Sie können zusätzlich oder auch alternativ zu der Ausstellungsfläche eine Anzeige im Tagungsband aufgeben. Preise für die Ausstellungsfläche und der Anzeige sowie weitere Informationen und das Antragsgsformular finden sie hier:

zum Formular