Seminar  /  5.11.2019

Energiespeicherintegration leicht gemacht

Einsatzoptionen und Potenziale für Energiespeichertechnologien

In vielen produzierenden Unternehmen sind bereits Energiespeicher integriert. Die Integration erfolgte vor allem in Zwischenkreisen von Maschinen. Ebenso werden Energiespeicher als unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV) für sensible Prozesse eingesetzt. Zusätzliche Einsatzoptionen werden durch die Integration von erneuerbaren Energien und die dadurch entstehende volatile Energieerzeugung zunehmend interessanter für Unternehmen. Mit diesem Seminar erhalten Sie Wissen zu Einsatzoptionen und Potenzialen für Energiespeichertechnologien sowie Vorgehensweisen zur Energiespeicherintegration.

 

Themen

  • Einsatzoptionen von Energiespeichern in Produktionssystemen
  • Batteriezellenproduktion
  • Speicherauslegung
  • Negative Stromspeicher
  • Modulare Lithium-Ionen Batterien
  • Langlebige Redox-Flow Batterien
  • Energiespeicher in DC-Smart-Grid
  • Virtuelle Kraftwerke als virtuelle Speicher
  • Sektorkoppelnde Energiespeicher

 

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Prozessindustrie, Automotive, Elektronik und Energieintensive Industrie

 

Qualifikationsziele

Das Fraunhofer IPA bietet das Forum, das Fachleute aus der Industrie und Experten aus der Wissenschaft zu einem Austausch über aktuelle Themen zusammenführt. Sie erhalten Wissen zu aktuellen Trends und Tendenzen aus erster Hand

  • Mehrwert von Energiespeicher kennen und verstehen
  • Wissen über die Vorgehensweise zur Energiespeicherintegration
  • Best-Practice-Beispiele
  • Zukünftige Trends im Themenfeld Energiespeicher

 

Veranstalter

SPA Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH, Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart. Zur Durchführung der Veranstaltung werden Ihre Daten an die SPA Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH, Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart übermittelt.