Seminar  /  20.11.2019

Korrosionsschutz durch Beschichtungen

Korrosion und Korrosionsschutz im Stahlbau, Automobil- und Fahrzeugbau; Beschichtungssysteme; Oberflächentechnik

© ARENA 2036
 


Das Seminar vermittelt:

  • Grundlagen der Korrosion
  • wichtige Prinzipien des Korrosionsschutzes
  • technisch bedeutende umweltgerechte Beschichtungssysteme, Vorbehandlungen für den Korrosionsschutz im Stahlbau und im Automobil- und Fahrzeugbau
  • klassische und neue Prüfverfahren sowie wissenschaftliche Untersuchungsmethoden für den Korrosionsschutz mit Beschichtungen
  • wichtige Normen für den Korrosionsschutz und -prüfungen
  • mögliche Ursachen bei Fehlern, Mängeln und Schäden an Korrosionsschutzbeschichtungen

 

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Techniker und Ingenieure, die für den Korrosionsschutz mit Beschichtungen im Stahlbau, im Architekturbereich, im Automobil- und Fahrzeugbau sowie in der Lackindustrie in Entwicklung, Anwendung und QS tätig sind.

Referenten

Referenten vom Fraunhofer IPA:
Dr. Ulrich Christ (Seminarleitung),
Dr. R. Nothhelfer-Richter,

Dr. M. Wanner,
alle Fraunhofer IPA, Abteilung Beschichtungssystem- und Lackiertechnik

Veranstalter

Technische Akademie Esslingen
An der Akademie 5
73760 Ostfildern
Telefon: +49 711 3 40 08-0
E-Mail: info@tae.de