Tagung  /  15.12.2020

Querdenken in der Fertigungstechnik

Frische Ideen und neue Impulse für kleine und mittlere Unternehmen

Aufgrund des aktuellen Gesundheitsrisikos findet die Veranstaltung am 5. Mai nicht statt.
Als Ersatztermin ist der 15. Dezember 2020 vorgesehen.

 

Der deutsche Mittelstand ist einzigartig in der Welt und ein wichtiger Technologie- und Wirtschaftsmotor für ganz Europa. Die Unternehmen in Deutschland müssen auf die Anforderungen des Marktes schnell und flexibel reagieren. Als Antwort auf neue Herausforderungen bringen viele dieser Unternehmen immer wieder neue überzeugende Produkte und Dienstleistungen hervor. So gibt es zahlreiche „Hidden Champions“ und Unternehmen, die Weltmarkführer in ihrer Branche sind.

Der deutsche Innovationstag bietet hierfür eine Plattform. Insbesondere für kleine und mittlere Unternehmen sind Impulse zu aktuellen Entwicklungen in unterschiedlichsten Branchen rund um das Thema Produktion und Fertigung wichtig. Seien Sie dabei und lernen Sie neue Wege und Denkrichtungen im Bereich der Fertigung kennen.

Wir laden Sie daher herzlich zu unserer Veranstaltung ein.
 

Was erwartet Sie konkret:

  • Mehr als 20 Vorträge von Unternehmensvertretern verschiedenster Branchen
  • Branchen wie Maschinen- und Anlagenbau, Automatisierung, Robotik und IT
  • Zu Themen wie Digitalisierung und Industrie 4.0, Virtual Reality und Messtechnik
  • Darüber hinaus Impulse zu Vertrieb, Marketing und Unternehmensabläufen
  • Neues aus der Wissenschaft: Fraunhofer IPA berichtet über aktuelle Forschungsthemen

In unterschiedlichen Themenblöcken werden den Teilnehmen aktuelle Lösungen präsentiert sowie ein Eindruck über die heutigen Grenzen der jeweiligen Themenfelder verdeutlicht. Informieren Sie sich, lassen Sie sich inspirieren und kommen Sie ins Gespräch. Vielleicht stehen Sie aktuell vor ähnlichen Herausforderungen wie Ihre Gesprächspartner. Ein guter Zeitpunkt, die Dinge zu reflektieren, gegebenenfalls zu hinterfragen. Um es auf den Punkt zu bringen: Einfach querdenken!