Seminar  /  15.5.2019

Montageoptimierung

In 13 Schritten zur Fließmontage

© ARENA 2036
 

Steigende Variantenvielfalt, Stückzahlschwankungen und kürzere Produktlebenszyklen erfordern Montagesysteme, die nicht nur den Zielen einer schlanken Produktion gerecht werden. Sie müssen sich auch schnell und aufwandsarm planen, umsetzen und anpassen lassen. Wie kann die Montage gestaltet werden, um diesen Herausforderungen gerecht zu werden? Wie lassen sich Verschwendungen vermeiden? Wie lassen sich Montage und Logistik effizient und transparent gestalten? Die Antworten erhalten Sie in diesem Seminar. Die Umsetzung der Lerninhalte anhand einer Beispielmontage erleichtert den Transfer in das eigene Unternehmen.

Themen

  • Erkennen und Beseitigen von Verschwendungen in der Montage
  • Optimierung mit dem Operator Balance Chart
  • Taktung und Layoutoptimierung der Montagezelle
  • Einführung einer Fließfertigung
  • Methoden und Werkzeuge zur Gestaltung und Optimierung der Montage
  • Umsetzung der Lerninhalte anhand einer Beispielmontage


Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus Produktion und Logistik

Qualifikationsziele

Die Kombination aus Theorie und Praxis bereitet die Teilnehmer optimal darauf vor, die dargestellten Methoden erfolgreich im eigenen Unternehmen einzusetzen.

Sie können nach dem Seminar

  • eine Fließmontage und die dazugehörige Logistik effizient und flexibel gestalten,
  • Wertschöpfung erkennen und Verschwendung vermeiden,
  • Methoden zur schnellen Optimierung der Montage und Logistik anwenden,
  • Arbeitsplätze ergonomisch gestalten und
  • die Kapazität des Montagesystems an den Kundenbedarf anpassen.

Veranstalter

Veranstalter ist Verein zur Förderung produktionstechnischer Forschung e. V. (FpF), Nobelstr. 12, 70569 Stuttgart.
Zur Durchführung der Veranstaltung werden Ihre Daten an die SPA Stuttgarter Produktionsakademie gGmbH, Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart übermittelt.