Zusammenarbeit

Wir sehen uns als Lösungsanbieter. Industriekunden und Forschungspartner haben individuelle Frage- oder Problemstellungen, die sie alleine nicht lösen können, weil sie zunehmend anspruchsvoller und komplexer werden.

Technologien werden gemeinsam mit Unternehmen entwickelt und für die Produktion nutzbar gemacht. Wir sind Technologieberater und Querdenker und übertragen Forschungsergebnisse in die Anwendung.

Wir verbessern Produkte und Herstellungsprozesse in Bezug auf Kosten, Qualität und Output. Projektformate werden individuell auf die jeweiligen Aufgabenstellungen zugeschnitten.

Durch die Kooperation in Labs oder Zentren haben Unternehmen die Möglichkeit, außerhalb ihrer eigenen Unternehmensstrukturen systemisch an strategischen Innovationsthemen zu arbeiten – jenseits der reinen Optimierung bestehender Technologien und Prozesse.

Im Mittelpunkt steht dabei die Sicht auf die Wertschöpfung der Zukunft als System von verschiedenen Akteuren und Technologien, neben Produktionstechnologien insbesondere auch die Informationstechnologie.

 

S-TEC Stuttgarter Technologie- und Innovationscampus

Märkte verstehen. Wissen transferieren. Technologien voranbringen.

 

Industrie trifft Campus

Von A wie ARENA2036 und dem Automobil der Zukunft bis Zentrum für Partikeltechnik mit jahrzehntelanger Erfahrung im Bereich der Oberflächentechnik.

Arten der Zusammenarbeit

Industrielle Auftrags- und Verbundforschung, Venture-Partnerschaften, Weiterbildung und Transfer-Workshops.

Innovationsverständnis

Business enabled by IPA – 5 Schritte zum Erfolg.

Leit- und Zukunftsthemen

Von den Grundlagen bis in die Anwendung am Puls der Zeit.

Unsere Strategie

Wir unterstützen Unternehmen dort, wo Unterstützung gewinnbringend ist.