Industrielle Auftragsforschung

Arbeiten Sie mit uns zusammen in verschiedenen Projektformaten. Vom Kleinprojekt bis zur Entwicklungspartnerschaft ist alles möglich – abgestimmt auf Ihren konkreten Bedarf.


Entwicklungspartnerschaft

Durch die Kooperation mit dem Fraunhofer IPA in Entwicklungspartnerschaften haben Unternehmen die Möglichkeit, außerhalb ihrer eigenen Unternehmensstrukturen systemisch an strategischen Innovationsthemen zu arbeiten. Im Mittelpunkt steht dabei die Sicht auf die Wertschöpfung der Zukunft. Diese betrachten wir neben Produktionstechnologien als System von verschiedenen Akteuren und Verfahren. Einen wichtigen Baustein bildet dabei die Informationstechnologie.

In Kooperation mit TRUMPF hat das Fraunhofer IPA einen Demo-Arbeitsplatz entwickelt, der den Mitarbeiter beim automatisierten Absortieren von Blechbauteilen unterstützt.

Erfolgsgeschichten im »Maschinen- und Anlagenbau«



Machbarkeitsstudien und Potenzialanalysen

Machbarkeitsstudien sind integraler Bestandteil bei der Automatisierung von Prozessen und Abläufen. Sie minimieren das Risiko technischer Entwicklungen und helfen Ihnen bei der Entscheidung über anstehende Investitionen und verschaffen so Sicherheit.

Solche Untersuchungen führt das Fraunhofer IPA u.a. in der Robotik und der Lackiertechnik durch:

Machbarkeitsstudien Lackiertechnikum

Machbarkeitsstudien Robotik



Optimierungskonzepte und Umsetzungen

In Optimierungsprojekten ist es uns wichtig, Lösungen ganzheitlich und mit Einsatz technologischer und organisatorischer Innovationen zu entwickeln. Gemeinsam führen wir Ihre Optimierungsvorhaben rund um die Produktionstechnik und Automatisierung zum Erfolg.

Bei einer Produktionslinie in der Pharmaproduktion konnten die IPA-Wissenschaftler mit der  »Smarten Systemoptimierung« die Effizienz um zehn Prozent steigern:

Fehler- und -ursachenerkennung in hochautomatisierten Fertigungssystemen bei SCHOTT

Allgemeine Ansprechpartner

Leiterin Business Development

Anja Demont

Telefon +49 711 970-1076

 

Leiter Forschungsstrategie

Dr. Günter Hörcher

Telefon +49 711 970-3700

 

Leiter Innovationsmanagement

Christoph Schaeffer

Telefon +49 711 970-1212

 

Ansprechpartner in den Branchenlösungen

Automotive

Thomas Dietz

Telefon +49 711 970-1152

 

E-Mail senden

Elektronik und Mikrosystemtechnik

Martin Schleef

Telefon +49 711 970-3900

 

E-Mail senden

Energie

Joachim Montnacher

Telefon +49 711 970-3712

 

E-Mail senden

Maschinen- und Anlagenbau

Martin Schleef

Telefon +49 711 970-3900

 

E-Mail senden

Medizin- und Biotechnik

Urs Schneider

Telefon +49 711 970-3630

 

E-Mail senden

Prozessindustrie

Dr. Michael Hilt

Telefon +49 711 970-3820

 

E-Mail senden