Weiterbildung

Über die Stuttgarter Produktionsakademie qualifizieren wir Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen in der industriellen Produktion. Je nach Anliegen eignen sich unterschiedliche Weiterbildungsformate, über die wir Sie an dieser Stelle informieren.


Management-Seminare

Die Management-Seminare der Stuttgarter Produktionsakademie gliedern sich in Kompaktseminare und Vertiefungsseminare. Kompaktseminare liefern Ihnen einen Überblick über den aktuellen Stand zu einem Themengebiet. Entscheider erhalten hier die Informationen, um Zusammenhänge zu verstehen und Handlungsbedarfe zu identifizieren. Vertiefungsseminare vermitteln zielgerichtet Anwenderwissen für Fachleute aus der Industrie.

Die Stuttgarter Produktionsakademie bietet Management-Seminare in folgenden Themenfeldern an: Fabrikplanung, Produktionsmanagement, Produktionsplanung und Prozessoptimierung, Supply Chain Management und Logistik, Instandhaltungsmanagement, Qualitätsmanagement, Energieeffizienz und Umweltmanagement sowie Entwicklungs- und Innovationsmanagement.


Technologie-Seminare

Technologie-Seminare vermitteln auf Expertenniveau zielgerichtet die Informationen, die Unternehmen benötigen, um bestehende Technologien zu optimieren oder Investitionsentscheidungen zu treffen. Oft werden die Inhalte mit einem Praxisanteil oder Führungen in Laboren verknüpft. Damit erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, modernste Technologien hautnah kennenzulernen.

Die Stuttgarter Produktionsakademie bietet Technologieseminare in folgenden Themenfeldern an: Bildverarbeitung, Digitale Drucktechnik, Elektromobilität, Energietechnik, Funktionale Materialien, Leichtbau, Medizin- und Biotechnik, Oberflächentechnik, Reinheitstechnik, Robotik und Werkzeugmaschinen.


Foren und Kongresse

Foren und Kongresse behandeln ein abgegrenztes Themengebiet, häufig aus aktuellem Anlass. In Vorträgen und Führungen erhalten Sie als Teilnehmer Einblicke in neueste Ergebnisse aus Industrie- und Forschungsprojekten. Im Vordergrund steht dabei der fachliche Austausch zwischen Experten aus Wissenschaft und Industrie.


Inhouse-Seminare

Die meisten offenen Seminare bietet die Stuttgarter Produktionsakademie auch als maßgeschneidertes Inhouse-Seminar an. So sparen Sie bei mehreren Teilnehmern Aufwände. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihre individuellen Belange und Fragestellungen in das Seminar zu integrieren.

Alternativ können individuelle Schulungen auch in unseren Räumlichkeiten durchgeführt werden – gerne in Kombination mit Rundgängen oder praktischen Übungen in unseren Laboren.


Lernreisen

Lernreisen sind ideal für Unternehmen, die ihre Strukturen mit hoher Veränderungsgeschwindigkeit weiter entwickeln wollen. Der regelmäßige Besuch von Best-Practice-Unternehmen mit anschließenden umsetzungsorientierten Transferworkshops machen Methoden und Konzepte erlebbar und geben den Beteiligten permanent Impulse für die eigene Veränderungsarbeit.

Die Lernreisen richten sich einerseits an Unternehmen, die am Anfang einer Prozessoptimierung stehen und Orientierung suchen. Andererseits werden sie von Unternehmen genutzt, um langjährigen Verbesserungsprogrammen immer wieder frische Impulse zu geben.