Future Work Lab

© Fraunhofer IAO, Ludmilla Parsyak

Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik
 

Unsere Arbeitswelt befindet sich im Umbruch. Industrie 4.0 und die Digitalisierung tragen zu einer starken Veränderung der Industriearbeit bei. Zahlreiche innovative Lösungen werden bereits technisch entwickelt und umgesetzt. Doch wie genau sieht die Industriearbeit der Zukunft aus?

Als einzigartiges Innovationslabor für Arbeit, Mensch und Technik macht das „Future Work Lab“ die Gestaltung zukunftsorientierter Arbeitskonzepte für Unternehmen, Verbände sowie Mitarbeitende und Gewerkschaften erlebbar.

Das lebendig genutzte Labor verbindet die Demonstration von konkreten Industrie 4.0-Anwendungen mit Angeboten zur Kompetenzentwicklung und integriert den aktuellen Stand der Arbeitsforschung. Auf diese Weise können ganzheitliche Entwicklungsschritte im Umfeld von Arbeit, Mensch und Technik ermöglicht werden.

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Lernen Sie unser Angebot kennen!

Das Future Work Lab ist offen für Unternehmen, Mitarbeiter, Betriebsräte, Politik, Forscher und alle Interessierten. Sprechen Sie uns an.

Das Innovationslabor besteht aus drei Säulen:

 

Die Demonstratorenwelt

Unsere Demonstratorenwelt stellt in verschiedenen Szenarien die gesamte Breite der Industriearbeit der Zukunft greifbar dar. Erleben Sie hier live und vor Ort wie Arbeitsplätze mit Elementen der Digitalisierung gestaltet werden.

 

Die Lernwelt

Mit Seminaren, Workshops und Weiterbildungsmöglichkeiten statten wir Unternehmer und Mitarbeitende produzierender Unternehmen in unserer Lernwelt heute schon mit den Kompeten-zen für die Arbeitswelt von morgen aus.

 

Die Ideenwelt

Für den wissenschaftlichen Dialog und weitere Forschung rund um die Produktionsarbeit bieten wir mit unserer Ideenwelt eine zentrale Plattform für die Arbeitsforschung.

Weitere Informationen

International Open Lab Day

On 16 April, 2021 we will open our doors to national and international guests. Combine your visit to the HannvoerMesse with a trip to the Future Work Lab in Stuttgart.

 

Rundgänge im Future Work Lab

Sie wollen selbst erleben, wie sich die
Industriearbeit der Zukunft anfühlt?

Besuchen Sie uns am Open Lab Day!

Kurzmeldung

FutureWork360

Virtuelle Einblicke in die Zukunft der Arbeit!

 

FutureWork360

Erleben Sie die Zukunft der Arbeit!

 

Förderer

Bundesministerium für Bildung und Forschung

Betreuer

PTKA Projektträger Karlsruhe

Das Future Work Lab wird als Pilotmaßnahme mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) im Programm »Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen«, Programmlinie »Zukunft der Arbeit« gefördert und vom Projektträger Karlsruhe (PTKA) betreut.