BMBF Projekt – ExoHaptik

© Fraunhofer IPA

Im Detail#

Das Projekt ExoHaptik hat das Ziel, pflegende Angehörige und professionell Pflegende in ihrer Pflegetätigkeit und ihrer Gesunderhaltung zu unterstützen. Hierbei steht die Entwicklung eines Systems im Fokus, das per Multi-User-Mixed-Reality (MR) unterschiedliche Wohnumgebungen simuliert, um einerseits Umbaumaßnahmen in Privatwohnungen effizienter zu machen und andererseits die Schulung der Pflegenden via MR-Technologie zu verbessern. Eine der technischen Kernaufgaben ist die Entwicklung eines Exoskeletts. Alle Entwicklungsschritte werden aus ethischer Perspektive konstruktiv begleitet. Die Abteilung Biomechatronische Systeme entwickelt das haptische Ausgabegerät in Form eines Exoskeletts, welches den Pflegern ein realistisches Belastungsgefühl vermitteln und dadurch als Trainingsgerät Verwendung finden kann.

 

Weitere Informationen:
https://www.technik-zum-menschen-bringen.de/projekte/exohaptik