Presse/Medien

 

Presseinformationen

Aktuelle Nachrichten aus unserem Institut, Kontakt zu unseren Experten und Bilderdownload: All das finden Sie hier.

Bilderdownload

Eine Auswahl an Bildmaterial zu unseren Forschungsthemen finden Sie hier. Gegen Quellenangabe und Belegexemplar dürfen Sie diese gerne für Ihre Veröffentlichung verwenden.

Bestellservice Medien

Sie möchten zu bestimmten Themengebieten informiert werden oder interessieren sich für unsere Presseinformationen, Jahresberichte oder unser Kundenmagazin? Gerne senden wir Ihnen diese kostenlos zu. 

Kundenmagazin

»interaktiv«

Sie sind Freund des papierlosen Büros? Sehr gut! Unser Kundenmagazin »interaktiv« können Sie auch online lesen.

Publikationen

Studien

Industrie 4.0, Big Data, Mass Personalization und vieles mehr: Hier können Sie unsere Studien kostenlos herunterladen oder bestellen.

Publikationen

Jahresberichte

Neben Kurzberichten über neue Perspektiven und wesentliche Ereignisse der zurückliegenden Geschäftsjahre beinhalten die Jahresberichte aktuelle Projektbeispiele, die Ihnen auszugsweise die Leistungsangebote des Fraunhofer IPA aufzeigen.

Unsere neusten Veröffentlichungen:

© Fotografie Christian Hass

Kurzmeldungen

Weggefährten nehmen Abschied

Zu Ehren von und in Gedenken an Prof. Hans-Jürgen Warnecke richtete die Fraunhofer-Gesellschaft gemeinsam mit der Universität Stuttgart ein Wissenschaftliches Gedenkkolloquium aus.

© Fraunhofer IPA/Hannes Weik

Kurzmeldungen

Fraunhofer-Vorstand genehmigt Project Center in Shanghai

Shanghai Jiao Tong University (SJTU) und Fraunhofer IPA haben am 26. März 2019 den offiziellen Vertrag zur Zusammenarbeit unterzeichnet.

© Fraunhofer IPA/Hannes Weik

Kurzmeldungen

Virtuell die Arbeitswelt der Zukunft erkunden

Neben dem Taj Mahal und der Elbphilharmonie können Zukunftsinteressierte sich ab sofort auch das Future Work Lab ins Wohnzimmer holen.

Kundenmagazin

»interaktiv 3.2018«

- Die Produktion der Zukunft - Reine Laserforschung - Veränderung braucht Vertrauen

© Fraunhofer IPA/Foto: Karin Röhricht

Kurzmeldung

Neues Exponat für die »Meilensteine der Robotik«

© Fraunhofer IPA/Foto: Rainer Bez

Pressemitteilung

Fünf neue Zentren eröffnet – Stuttgarter Institute sind Spitze beim Innovationstransfer

Aktuelles

2.2.2021

REINER! 2019 - Fraunhofer Reinheitstechnik-Preis

Wir vergeben regelmäßig den Fraunhofer Reinheitstechnik-Preis REINER! mit dem Ziel, wegweisende Entwicklungen in der Reinheitstechnik zu würdigen. Auch in diesem Jahr wurden wieder drei herausragende Innovationen mit dem REINER! Fraunhofer Reinheitstechnik-Preis ausgezeichnet. Mit Freude und Spannung blicken wir auf die nächste Ausschreibungsrunde.
Read more

5.12.2019

Den Amputee Mobility Predictor (AMP) verstehen, nutzen, durchführen

Das Fraunhofer IPA hat 1994 das Expertenforum Produktentwicklung und Produktrecycling »Internationale Stoffverbote, RoHS, REACh, ErP sowie ElektroG/WEEE« ins Leben gerufen. Das Expertenforum gibt einen umfassenden Überblick über die aktuelle, produktbezogene Umweltgesetzgebung, zeigt Handlungsstrategien auf und fördert den Informationsaustausch zwischen den Teilnehmern. Sie erhalten während dieses Forums Anregungen, um sich frühzeitig auf die neuen Aufgaben und Pflichten vorbereiten zu können. Die Referenten geben Ihnen dazu einen Überblick über aktuelle Entwicklungen im Bereich der produktbezogenen Umweltgesetzgebung (RoHS, REACh) und zeigen Best-Practice-Beispiele.
Read more

28.11.2019

8. Forum Roboterunterstützte Montage

Montage findet heutzutage überwiegend manuell statt. Gründe hierfür liegen zum einen in den verfügbaren Automatisierungslösungen, die häufig unflexibel sind oder nur zeitaufwendig eingerichtet und umgerüstet werden können, zum anderen in den Fügeprozessen selbst, die z. B. biegeschlaffe Teile, große Bereitstellungs- und Teiletoleranzen, geringe Fügetoleranzen oder komplexe Fügestrategien aufweisen können. Im Forum Roboterunterstützte Montage werden eben diese Automatisierungshemmnisse adressiert und Lösungen dafür aufgezeigt, indem aktuelle Technologieentwicklungen z. B. auf Basis von innovativen Werkzeugen, sensorgeführten Fügeprozessen oder intelligenten Montagekonzepten sowie relevante Industrieanwendungen im Detail vorgestellt werden.
Read more

28.11.2019

Den Amputee Mobility Predictor (AMP) verstehen, nutzen, durchführen

Der Amputee Mobility Predictor (AMP) ist ein Messinstrument für die Mobilität von Beinamputierten. Robert Gailey und Kollegen entwickelten das Assessment bereits 2002. Seitdem wurde das international bekannte Untersuchungsverfahren in mehrere Sprachen übersetzt. Eine erste deutsche Version des AMP wurde 2015 in Zusammenarbeit von Fraunhofer IPA und dem orthopädischen Universitätsklinikum Heidelberg erstellt und evaluiert. Der AMP ist ein etabliertes Verfahren, mit dem einheitliche und vergleichbare Ergebnisse der Mobilität erzielt werden können. Somit könnte die deutsche Version des AMP, auch für die 2020 in Kraft tretende Medical Device Regulation (MDR) und die darin geforderte klinische Bewertung, bei der Versorgung von Beinamputierten für Versorger ein interessantes Werkzeug sein. Für die Durchführung zur Bewertung der insgesamt 21 Bewertungskriterien werden ca. 10-15 Minuten benötigt.
Read more

Social Media und RSS

Teilen, liken oder direkt mit uns in Kontakt kommen: Das Fraunhofer IPA unterhält mehrere Social-Media-Kanäle. Folgen Sie uns!

Immer als Erster informiert: Mit unserem RSS-Newsfeed erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus den Geschäftsfeldern sofort nach Veröffentlichung. Jetzt abonnieren und auf Ihre Interessen abstimmen!

RSS-Feed