Künstliche Intelligenz: next level

Das KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme und Kognitive Robotik« macht Technologien nutzbar.

mehr Info

Wie Start-ups die Industrie verändern

erfahren Sie in unserer Webinarreihe START-UP YOUR AI. Los geht’s ab dem 9. Februar!

mehr Info

»Healthy Air Initiative«

Ein Netzwerk von Fraunhofer-Instituten soll KMUs bei der Umsetzung von Lüftungskonzepten beraten.

mehr Info

Transferzentrum 5G4KMU

Feierlicher Moment am 6. Oktober in Freudenstadt: Das Projekt startet in die nächste Phase.

mehr Info

Künstliche Intelligenz zur Industriereife

TRUMPF und IPA schließen Forschungskooperation bis 2025 ab.

mehr Info

Einschalten!

Unsere KI-Experten sind zu Gast im Podcast »KI in der Industrie« und geben Einblicke in Anwendungsfelder der Künstlichen Intelligenz für die Produktion.

mehr Info

Wir produzieren Zukunft

Passende Lösungen für Industrieanwendungen aller Art.

mehr Info

Fraunhofer in Zeiten von Corona

 

COVID-19-Pandemie: Wichtige Informationen zur Zusammenarbeit

 

COVID-19-Pandemie: Fraunhofer bringt sich ein

Aktuelles

 

1.3.2021

Tief durchatmen, trotz Corona

Können Lüftungs- und Luftreinigungsanlagen vor Covid-19 schützen? Wie müssen sie dafür konstruiert werden? Und wie müssen Hygiene- und Lüftungskonzepte gestaltet sein, damit die Virenübertragung durch Aerosole reduziert wird? Antworten auf diese Fragen gibt ein Forschungsteam der Fraunhofer-Institute IBP, IGB und IPA in einem neuen Beratungszentrum für gesunde Raumluft.

 

26.2.2021

KI für Robotik nutzbar machen

Das KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme« des Fraunhofer IAO sowie des Fraunhofer IPA unterstützt als Teil des Cyber Valley Firmen dabei, die wirtschaftlichen Chancen von KI für sich zu nutzen. Mit einer Förderung von insgesamt 23 Mio € erweitert ab 1. März 2021 das Zentrum »Kognitive Robotik« des Fraunhofer IPA das Leistungsangebot.

 

25.2.2021

Preisträger des Fraunhofer Reinheitstechnik-Preises stehen fest

Die drei Gewinner heißen Igus, Pflitsch und Zeiss – spannend bleibt ihre Platzierung! Macht die erste Hygienic-Design-Kabelverschraubung aus Kunststoff von Pflitsch oder das abriebfeste Kabelführungssystem aus Hochleistungskunststoff von Igus das Rennen oder gewinnt die neue Lösung für die lichtmikroskopische Analyse der Technischen Sauberkeit von Zeiss?

 

23.2.2021

Korrosionsschutz für Stahlbatteriegehäuse in der E-Mobilität

Wie Batteriegehäuse für E-Fahrzeuge in Stahlbauweise wirtschaftlich und nachhaltig auch in geringeren Stückzahlen gefertigt werden können, entwickelt das Fraunhofer IPA gemeinsam mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft im Projekt »Konzeptentwicklung für ein Stahlbatteriegehäuse unter besonderer Berücksichtigung der Fügetechnik und des Korrosionsschutzes«.

Kundenmagazin »interaktiv«

 

interaktiv 2.2020

  • xAI - Einblicke in die Blackbox
  • Exoskelette für den Gesundheitsschutz
  • Serviceroboter für Desinfektion und Reinigung
 

interaktiv 1.2020

  • Taktgeber im digitalen Produktionszeitalter
  • Biopolymere für den 3D-Druck
  • Resiliente Wertschöpfung
 

interaktiv 3.2019

  • Digitalisierte Batteriezellenproduktion
  • Die Technik von übermorgen ist grün
  • Fraunhofer goes Cyber Valley
 

interaktiv 2.2019

Jubiläumsausgabe

Weitere Informationen

 

Informationsservice

Sie wollen wissen, was beim Fraunhofer IPA passiert? Dann melden Sie sich einfach für unsere IPA-News an. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur unserer Forschung und zu Veranstaltungen bequem per E-Mail zugeschickt.

 

60 Geschichten: Die Übermorgen-Macher

Vor über 60 Jahren haben wir in Stuttgart unsere Arbeit aufgenommen. Ein guter Zeitpunkt, zurück zu blicken und nach vorn zu schauen.

 

Ein Blick in die Zukunft mit Vince Ebert

Unsere Welt ist vielfältig. Unsere Forschung auch. Lernen Sie uns kennen. Rufen Sie uns an, besuchen Sie uns oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir bringen Sie weiter.

Social Media und RSS

Teilen, liken oder direkt mit uns in Kontakt kommen: Das Fraunhofer IPA unterhält mehrere Social-Media-Kanäle. Folgen Sie uns!

Immer als Erster informiert: Mit unserem RSS-Newsfeed erhalten Sie alle aktuellen Pressemitteilungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten aus den Geschäftsfeldern sofort nach Veröffentlichung. Jetzt abonnieren und auf Ihre Interessen abstimmen!

RSS-Feed