Fraunhofer-Preis 2021#

Ein Forscherteam der Fraunhofer-Institute FEP, IZI und IPA macht Impfstoffe chemikalienfrei.

mehr Info

H2BlackForest#

Forschungszentrum für biointelligente Wasserstoff-Kreislaufwirtschaft im Rahmen von RegioWIN 2030 ausgezeichnet.

mehr Info

Nutzenpotenziale von KI#

KI-Fortschrittszentrum veröffentlicht Studienreihe zum Praxiseinsatz von Lernenden Systemen.

mehr Info

Ganzheitliche Produktionssysteme 4.0#

Im Industriearbeitskreis machen wir die Gestaltung zukunftsfähiger Produktionssysteme greifbar.

mehr Info

KI für die Robotik#

Das KI-Fortschrittszentrum »Lernende Systeme und Kognitive Robotik« macht Technologien nutzbar.

mehr Info

»Healthy Air Initiative«#

Ein Netzwerk von Fraunhofer-Instituten soll KMUs bei der Umsetzung von Lüftungskonzepten beraten.

mehr Info

Transferzentrum 5G4KMU#

Fünf Testumgebungen stellen Unternehmen Netzinfrastruktur und Expertenwissen zur Verfügung.

mehr Info

Digitalisierung im Mittelstand#

»Leistungen anbieten, die den Nerv treffen« – weiß Dr. Andreas Bildstein von der Forschungsgruppe Umsetzungsmethoden für die digitale Produktion.

mehr Info

Wir produzieren Zukunft#

Passende Lösungen für Industrieanwendungen aller Art.

mehr Info

Fraunhofer in Zeiten von Corona#

COVID-19-Pandemie: Wichtige Informationen zur Zusammenarbeit

COVID-19-Pandemie: Fraunhofer bringt sich ein

Pressemitteilungen und Kurzmeldungen des Fraunhofer IPA#

22.7.2021

Sensoren aus dem Drucker

Beim 3D-Druck stellte die Integration elektronischer Komponenten und damit auch die Herstellung von individualisierten Sensoren bisher eine Herausforderung dar. Hier hat jetzt das Fraunhofer IPA zusammen mit  ARBURG und Balluff einen Durchbruch erzielt.

16.7.2021

SCHOOLPLATE: Studie fasst erste Ergebnisse zusammen

Thailands Galvanikbranche findet nicht genug qualifizierte Mitarbeitende. Das Forschungsprojekt »SCHOOLPLATE« soll deshalb die berufliche Aus- und Weiterbildung in dem südostasiatischen Schwellenland etablieren. Nun fasst eine Studie die ersten Ergebnisse zusammen.

7.7.2021

Minifabriken für die Zelltherapie von Krebs

Laborautomatisierung des Fraunhofer IPA soll einer gentechnischen Krebstherapie den Weg ebnen, die individuell auf Patienten zugeschnitten ist. Präparate, die heute nur in kleinen Mengen mit viel Handarbeit in Labors gewonnen werden, könnten künftig aus »Minifabriken« kommen. 

6.7.2021

Mit Biointelligenz zu einem smarten Wandel

Die Württembergische Landesbibliothek (WLB), die Fraunhofer-Institute IPA, IGB und UMSICHT sowie das Kompetenzzentrum Biointelligenz Stuttgart starten die gemeinsame Vortragsreihe zum Themenfeld Biointelligenz am 13. Juli 2021. 

»interaktiv online« – Die Nachrichten-Plattform des Fraunhofer IPA#

Sensoren aus dem Drucker

Beim 3D-Druck stellte die Integration elektronischer Komponenten und damit auch die Herstellung von individualisierten Sensoren bisher eine Herausforderung dar. Doch jetzt hat das Fraunhofer IPA hier zusammen mit den beiden baden-württembergischen Unternehmen ARBURG und Balluff einen Durchbruch erzielt.

Weniger Umweltbelastungen in der Lackiertechnik

Durch richtiges Prüfen und gezielte Optimierungen lassen sich die Emissionen in der Lackiertechnik mindern. Gemeinsam mit einem Unternehmen hat das Fraunhofer IPA die wiederkehrenden Messungen der Staubemissionen durchgeführt.

Die Kontaktlinse fürs Ohr

Um Schwerhörigen ein besseres Leben zu ermöglichen, hat ein Mannheimer Start-up eine neuartige Hörhilfe entwickelt, deren Lautsprecher direkt auf dem Trommelfell aufliegt. Die Klangqualität dieser Hörkontaktlinse® übertrifft die bisheriger Hörsysteme.

Neues E-Book erklärt die Ultraeffizienzfabrik

Der Müll des einen ist der Rohstoff des anderen: Ein Forschungsteam der drei Stuttgarter Fraunhofer-Institute IPA, IAO und IGB hat ein Konzept für eine symbiotisch-verlustfreie Produktion in einer lebenswerten Umgebung entwickelt. In einem E-Book stellen die Wissenschaftler es detailliert vor.

Weitere Informationen#

Informationsservice

Sie wollen wissen, was beim Fraunhofer IPA passiert? Dann melden Sie sich einfach für unsere IPA-News an. Hier erhalten Sie aktuelle Informationen zur unserer Forschung und zu Veranstaltungen bequem per E-Mail zugeschickt.

60 Geschichten: Die Übermorgen-Macher

Vor über 60 Jahren haben wir in Stuttgart unsere Arbeit aufgenommen. Ein guter Zeitpunkt, zurück zu blicken und nach vorn zu schauen.

Ein Blick in die Zukunft mit Vince Ebert

Unsere Welt ist vielfältig. Unsere Forschung auch. Lernen Sie uns kennen. Rufen Sie uns an, besuchen Sie uns oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir bringen Sie weiter.

Social Media, RSS und Vergabeplattform

Teilen, liken oder direkt mit uns in Kontakt kommen: Das Fraunhofer IPA unterhält mehrere Social-Media-Kanäle. Folgen Sie uns!
 

Facebook

Instagram

LinkedIn

Twitter

XING

YouTube

RSS-Feed


Auf der Vergabeplattform der Fraunhofer-Gesellschaft können Sie aktuelle Ausschreibungen einsehen, Vergabeunterlagen herunterladen sowie elektronische Angebote abgeben.