Wasserstofftanks - Fertigungstechnologien für die Serienfertigung im Bereich schwere Nutzfahrzeuge CleanPro4HS

© Adobe Stock

In Kürze

Wasserstofftanks für schwere Nutzfahrzeuge sollen den Schwerlastverkehr nachhaltiger machen. Im Projekt CleanPro4HS werden Fertigungstechnologien unter Reinheitsaspekten untersucht. Gerade im Bereich der Fertigungsverfahren für Komponenten besteht noch erheblicher Forschungsbedarf.

Im Detail

Für die Serienproduktion von Wasserstofftanks bedarf es der Identifikation kritischer Prozessschritte und der Evaluation alternativer Fertigungstechnologien, insbesondere im Hinblick auf Lösungen für eine saubere Fertigungsumgebung sowie der Reinigung von kritischen Komponenten. Im Rahmen des Projektes werden auf Basis von Sauberspezifikationen kritische Fertigungsprozesse identifiziert und alternative Fertigungstechnologien untersucht. Zur Sicherstellung der technischen Sauberkeit im Produktentstehungsprozess wird ein Methodenbaukasten erarbeitet, der die Grundlage für eine reinheitsorientierte Serienfertigung bietet. Die Bewertung einzelner Fertigungstechnologien erlaubt die effiziente Gestaltung einer Serienfertigung.

Das könnte Sie auch interessieren

Branchenlösung

Automotive

Branchenlösung

Energie

Kompetenz

Technologieanalyse, -auswahl und –implementierung