Die Ultraeffizienzfabrik

Ziele, Konzept, Methoden

Ultraeffizienz – das ist die Vision einer symbiotisch-verlustfreien Produktion in einer lebenswerten Umgebung. Beim Thema Ultraeffizienzfabrik geht es nicht um punktuelle industrielle Optimierung. Auch nicht um die Optimierung einzelner Technologien. Es geht um die ganzheitliche Verbesserung eines Systems. Denn nur so ist es möglich, das gesteckte Ziel zu erreichen.

Der neuartige Ansatz bringt Effizienz (so wenig wie möglich) und Effektivität (ökologisch möglichst unbedenklich) miteinander in Einklang und entwickelt sie weiter zur Ultraeffizienz. Damit steht nicht mehr nur die Produktion im Fokus der Betrachtung, sondern auch ihr Umfeld. Der gesamtheitliche Ansatz verfolgt das Ziel, auf technisch höchstem Niveau effizient und effektiv zu produzieren, dabei die Umweltbelastung zu minimieren oder zu vermeiden und die dabei zwangsweise auftretenden Zielkonflikte zu lösen. Was wird dabei konkret angestrebt? Zum Beispiel verschwendungsfrei zu produzieren, Synergien mit dem urbanen Umfeld herzustellen, Ressourcen ökonomisch, ökologisch und sozial einzusetzen, den Menschen in den Mittelpunkt zu stellen und über Bestehendes hinauszudenken.

Dieses E-Book beschreibt die Idee und das Konzept hinter der Ultraeffizienzfabrik.

 

Autoren:

Mandel, Jörg, Fraunhofer IPA; Sauer, Alexander, Fraunhofer IPA / Universität Stuttgart EEP 

 

Herausgeber:

Mandel, Jörg, Fraunhofer IPA; Sauer, Alexander, Fraunhofer IPA / Universität Stuttgart EEP 

 

Verlag:

Ludwigsburg: LOG X Verlag

 

Jahr:

2021

 

Download & weitere Informationen:

Das E-Book ist hier kostenlos erhältlich.

Weiterführende Informationen#

Website

Die Ultraeffizienzfabrik