Maschinenbaudialog im Zeichen von Industrie 4.0

26.1.2016

Alle zwei Jahre lädt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg gemeinsam mit dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) und der IG Metall zum Austausch zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik ein.

Die diesjährige Veranstaltung auf dem Fraunhofer-Campus in Stuttgart-Vaihingen stand unter dem Motto »Produktion der Zukunft in Baden-Württemberg gestalten«. Nach einer Eröffnungspodiumsdiskussion mit Ministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut referierten die Institutsleiter der Fraunhofer-Institute IPA und IAO, Prof. Thomas Bauernhansl und Prof. Wilhelm Bauer, vor etwa 180 Teilnehmern zu den Themen »Technologien der Industrie 4.0« und »Digitales Arbeiten 4.0«.

Zur offiziellen Pressemitteilung