Professor Sihn zum acatech-Mitglied gewählt

Kurzmeldung Dezember 2019 / 12. Dezember 2019

Portrait von Professor Wilfried Sihn
© Fraunhofer Austria Research GmbH
Professor Wilfried Sihn

Professor Wilfried Sihn, Geschäftsführer der Fraunhofer Austria Research GmbH und Leiter des Forschungsbereichs Industrial and Systems Engineering am Institut für Managementwissenschaften der Technischen Universität Wien, ist zum Mitglied der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech) gewählt worden. Die Wahl ist eine Auszeichnung seiner wissenschaftlichen Leistung und zugleich ein ehrenamtliches Mandat. Denn die Mitglieder der acatech, herausragende Forschende aus den Ingenieur- und Naturwissenschaften, Medizin sowie Geistes- und Sozialwissenschaften, beraten Politik und Gesellschaft in technologiebezogenen Fragen und vertreten die Technikwissenschaften international. »Ich fühle mich geehrt und bedanke mich herzlich für die Aufnahme. Eine sachliche Beratung der Gesellschaft in technologiepolitischen Fragestellungen ist mir ein großes Anliegen, und ich freue mich, dieser Aufgabe nun auch im Namen der acatech nachkommen zu können«, sagte Sihn nach der Wahl.

Über Fraunhofer Austria

Die Fraunhofer Austria Research GmbH wurde Ende 2008 als erste europäische Tochtergesellschaft der Fraunhofer-Gesellschaft gegründet. In den beiden Geschäftsbereichen »Produktions- und Logistikmanagement« und »Advanced Industrial Management« in Wien, im Geschäftsbereich »Visual Computing« in Graz sowie den beiden Fraunhofer Innovationszentren »Digitale Transformation der Industrie« in Tirol und »KI4LIFE« in Kärnten arbeiten derzeit rund 50 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler an anwendungsorientierten Lösungen zum Nutzen der Wirtschaft und zum Vorteil der Gesellschaft. Forschen für die Praxis ist die zentrale Aufgabe der Fraunhofer-Einrichtungen.