SPA feiert 1.000 Seminarteilnehmer

Presseinformation September 2014 / 30.9.2014

Volker Siegle von Metabo war exakt der 1000 Seminarteilnehmer der Stuttgarter Produktionsakademie (SPA). Vor seinem Besuch der Veranstaltung »Future Power Caps« am 30. September überbrachte Dr. Alexander Schloske, Leiter der SPA, dem Jubiläums-Teilnehmer seine persönlichen Glückwünsche.

© Foto Fraunhofer IPA

Joachim Montnacher (links), Geschäftsfeldleiter Energiewirtschaft beim Fraunhofer IPA und Dr. Alexander Schloske (rechts), Leiter der Stuttgarter Produktionsakademie, gratulieren dem Jubiläumsteilnehmer Volker Siegle.

Als kleine Aufmerksamkeit des SPA-Teams erhielt Siegle das Buch »Industrie 4.0«, herausgegeben u. a. vom IPA-Institutsleiter Prof. Thomas Bauernhansl, eine Flasche Wein und einen Gutschein für einen weiteren Seminarbesuch.

Die SPA wurde im April 2013 als Kooperationsprojekt der Universität Stuttgart und dem Fraunhofer IPA gegründet. Ziel der Akademie ist es, durch ein breites Angebot an Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen für alle Themen rund um die industrielle Produktion dem Ingenieursmangel entgegenzuwirken. Seit Projektbeginn haben 117 Seminare stattgefunden. Im Jahr 2015 sind über 200 Veranstaltungen geplant.