Presseinformationen

Abbrechen
  • Dank KI lernen Roboter das Montieren

    Pressemitteilung Juli 2020 / 01. Juli 2020

    Für Montageaufgaben ist die flexible Roboterprogrammierung bislang noch aufwendig. Dies zu verbessern, ist das Ziel des am 1. Juli 2020 gestarteten Forschungsprojekts »Rob-aKademI«. Die darin genutzten Technologien, allen voran das Maschinelle Lernen, sollen die Programmierung erleichtern und autonomer machen.

    mehr Info
  • Energiewende / 2020

    Wie Mittelständler ihre Stromkosten drücken können

    Pressemitteilung Juni 2020 / 25. Juni 2020

    Mittelständische Unternehmen müssen immer höhere Stromrechnungen bezahlen. Doch das muss nicht so bleiben. Forscher vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA wollen die Stromlast mit intelligenten Algorithmen möglichst zuverlässig prognostizieren und so die Voraussetzung für ein Energieflexibilitätsmanagementsystem schaffen.

    mehr Info
  • Studie: »Funktions- und Datensichere Cyberphysische Systeme – FuDaSi CPS« / 2020

    Sicherheitsskepsis bremst Industrie 4.0

    Pressemitteilung Juni 2020 / 23. Juni 2020

    Die Medien haben die industrielle Revolution »Industrie 4.0« samt ihren Ablegern wie »Mobilität 4.0« längst ausgerufen, doch im Fertigungsalltag ist davon bisher wenig angekommen. Das größte Hindernis sind Sicherheitsbedenken, während die technischen Möglichkeiten für den Einstieg in Digitalisierung und Vernetzung weitgehend vorhanden sind. Das ergab eine Studie, die das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA zusammen mit dem Autozulieferer CSI Entwicklungstechnik GmbH erstellt hat. Dabei wurden Experten aus mehr als zwei Dutzend Unternehmen befragt.

    mehr Info
  • Mitarbeiterzentrierte Arbeitsplätze steigern Produktivität

    Pressemitteilung Juni 2020 / 23. Juni 2020

    Um Montage-Arbeitsplätze menschzentrierter zu gestalten, ermittelt eine Forscherin vom Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA nicht nur den Bedarf der Mitarbeiter, sondern wertet auch Maschinendaten aus. Mit diesem Vorgehen will sie die Effizienz, Effektivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter steigern.

    mehr Info
  • Künstliche Intelligenz für die Medizintechnik

    Pressemitteilung Juni 2020 / 16. Juni 2020

    Mittelständische Medizintechnikunternehmen in Baden-Württemberg sollen schon bald Methoden der Künstlichen Intelligenz (KI) zur Weiter- oder Neuentwicklung ihrer Produkte nutzen. Das Know-how dazu stellen die Projektgruppe für Automatisierung in der Medizin und Biotechnologie PAMB des Fraunhofer IPA und die Universitätsmedizin Mannheim im Anwendungszentrum für Intelligente Maschinen in der Medizintechnik (ANIMMED) bereit. Im Rahmen des Forums Gesundheitsstandort Baden-Württemberg fördert das Land ANIMMED und weitere sieben Projekte mit insgesamt 13,9 Millionen Euro.

    mehr Info
  • Galvanikbranche / 2020

    Forscher wollen Fachkräftemangel in Thailand lindern

    Pressemitteilung Juni 2020 / 15. Juni 2020

    Thailands Galvanikbranche findet nicht genug qualifizierte Mitarbeiter. Das zeigte sich in der Zusammenarbeit des Fraunhofer IPA mit dem Metallurgy and Materials Science Research Institute (MMRI) an der Chulalongkorn Universität Bangkok. Das Projekt »SCHOOLPLATE« soll den Fachkräftemangel lindern.

    mehr Info
  • Gelungener Neustart der Produktion nach dem Shut-down

    Pressemitteilung Juni 2020 / 04. Juni 2020

    Der Automobilzulieferer Kromberg & Schubert plante zusammen mit dem Fraunhofer IPA den Wiederanlauf seiner Produktion. Oberste Priorität hatte von Anfang an der Schutz seiner Mitarbeiter und Kunden vor dem Corona-Virus. Die erarbeiteten Maßnahmen werden zur Zeit weltweit in allen 26 Werken umgesetzt.

    mehr Info
  • Taktgeber im digitalen Produktionszeitalter

    Pressemitteilung Mai 2020 / 18. Mai 2020

    Autonom, intelligent, rein: von mobilen und selbstlernenden Robotern über modernste Reinraumtechnologien, Verfahren zur Erklärbarkeit von maschinellem Lernen, Softwaretools für die Produktion bis hin zum Stuttgart Exo-Jacket – das Fraunhofer IPA zeigt auf der Automatica im Dezember eine Fülle von Anwendungen und Services für die automatisierte Produktion. Erste Einblicke liefert bereits die Virtual IPA Preview am 18. Juni 2020.

    mehr Info
  • Weitere 5G-Testumgebung für Baden-Württemberg

    Pressemitteilung April 2020 / 21. April 2020

    Vier Testumgebungen für 5G gibt es im Ländle bereits. Nun kommt in Karlsruhe eine weitere hinzu. Alle fünf stehen kleinen und mittelständischen Unternehmen offen, um den neuen Mobilfunkstandard zusammen mit Forschungseinrichtungen zu erproben sowie Produkt- und Geschäftsideen zu entwickeln, die ohne 5G nicht möglich wären. Die Bewerbung um gemeinsame Projekte ist ab sofort möglich.

    mehr Info
  • Schnelle Hilfe für Kliniken

    Pressemitteilung April 2020 / 15. April 2020

    Medizinische Schutzbrillen, Spender für Desinfektionsmittel und Beatmungsgeräte aus dem 3D-Drucker – Experten des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA helfen mit ihrem technischen Know-how beim Kampf gegen die Corona-Pandemie.

    mehr Info