Presseinformationen

Abbrechen
  • Hannover Messe / 2019

    Von mobilen Reinräumen und personalisierten Flipflops

    Pressemitteilung Februar 2019 / 18.2.2019

    An einem teilautomatisierten Montagearbeitsplatz Kunststoff-Elefanten oder mit einem Roboter personalisierte Flipflops selbst herstellen: Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA ist bei der diesjährigen Hannover Messe auf ganz verschiedenen Ständen mit Exponaten vertreten.

    mehr Info
  • Nexcon 2.0 / 2019

    Virtueller Kongress über Smart Manufacturing

    Pressemitteilung Februar 2019 / 12.2.2019

    Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA und die Staufen Group veranstalten zum zweiten Mal in Folge den komplett virtuellen Kongress Nexcon über Smart Manufacturing. Im Mittelpunkt steht diesmal die Verbindung der deutschen Initiative »Industrie 4.0« und der chinesischen »Made in China 2025«. Die Veranstaltung findet am 28. Februar statt.

    mehr Info
  • Um flexibel auf wirtschaftliche Veränderungen reagieren zu können, setzen Unternehmen verstärkt auf digitale Prozesse. Viele kleine und mittelständische Unternehmen geraten bei dieser Entwicklung in Rückstand. Das Fraunhofer IPA stellt in einer Studie den aktuellen Stand und künftige Bedarfe sowie Ansätze zur Digitalisierung und Industrie-4.0-Anwendungen im Metall- und Stahlhandel zusammen.

    mehr Info
  • Fraunhofer Reinheitstechnik-Preis Reiner! 2019 verliehen

    Pressemitteilung Februar 2019 / 5.2.2019

    Früher Clean!, jetzt Reiner! Erstmals unter dem Namen Reiner! wurde auf der Lounges 2019 in Karlsruhe der Fraunhofer Reinheitstechnik-Preis verliehen. Den ersten Innovationspreis erhielt F. Hoffmann-La Roche für den Einsatz von Robotik in kontrollierter Umgebung und den Entwurf einer geeigneten Drug-Product-(DP)Anlage. Dastex und Hydroflex Group teilen sich punktegleich Platz zwei. Dastex zeichnete sich durch einen Filterprüfstand für Reinraumtextilien unter realitätsnahen Belastungen aus, während Hydroflex mit einem sterilen und vorgetränkten Reinraummopp punktete.

    mehr Info
  • Schülern zeigen, wie Maschinen das Denken lernen

    Pressemitteilung Januar 2019 / 30.1.2019

    Das Motto »Forschen-Staunen-Lernen – Entdeckerfreude für Entdeckerfreunde« ist und bleibt Programm: Seit fünf Jahren gibt es die Patenschaft zwischen dem Kinder- und Jugendhaus Vaihingen und dem Fraunhofer IPA in direkter Nachbarschaft. Wissenschaftler des Instituts vermitteln interessierten Schülerinnen und Schülern anschaulich und erlebbar die vielfältigen Themen. Heute fand im Vision Lab, einer Labor- und Versuchsumgebung für Künstliche Intelligenz und Machine Learning, das alljährliche Auftakttreffen statt.

    mehr Info
  • Von Stuttgart in die Welt: Fraunhofer IPA wird 60

    Pressemitteilung Januar 2019 / 21.1.2019

    »Wir produzieren Zukunft« ist der Leitspruch des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnik und Automatisierung IPA. Es bringt Innovationen und Lösungen für Industrieanwendungen hervor und schlägt die Brücke zwischen Wissenschaft und Praxis. Im Jahr 2019 soll das gefeiert werden: Vor 60 Jahren – am 1. Juli 1959 – nahm das Institut in Stuttgart seine Arbeit auf.

    mehr Info
  • Siebenstellige Finanzierung für Roboter-Betriebssystem

    Pressemitteilung Januar 2019 / 16.1.2019

    Das Stuttgarter Start-up drag&bot ermöglicht mit der gleichnamigen Software die Programmierung von Industrierobotern ohne Entwicklerkenntnisse. Das Spin-off des Fraunhofer IPA hat nun eine Seed-Finanzierungsrunde im siebenstelligen Bereich abgeschlossen.

    mehr Info
  • Technologietag der Fraunhofer-Allianz Big Data am 5. und 6. Februar 2019 / 2019

    Wie Daten und Künstliche Intelligenz die Produktion optimieren

    Pressemitteilung Januar 2019 / 14.1.2019

    Einblicke in die neuesten Big-Data-Verfahren und -Methoden zum maschinellen Lernen in der industriellen Produktion geben Fraunhofer-Experten gemeinsam mit Industriepartnern in Stuttgart. Eine Anmeldung ist noch bis zum 20. Januar 2019 möglich.

    mehr Info
  • EU fördert Robotik im Gesundheitswesen mit 16 Millionen Euro

    Pressemitteilung Dezember 2018 / 18.12.2018

    Die Europäische Kommission investiert 16 Millionen Euro in DIH-HERO. Das Projekt soll Innovationen und die Implementierung von Robotik im Gesundheitswesen voranbringen. Koordiniert wird das 17 Partner starke Projektkonsortium aus 10 europäischen Ländern von der Universität Twente.

    mehr Info
  • Die Richtlinie wird am 24. Januar 2019 in Stuttgart vorgestellt / 2018

    Eine Norm für die Reinheitsbestimmung aller Medizinprodukte

    Mediendienst Dezember 2018 / 6.12.2018

    Eine neue VDI-Richtlinie, die unter der Federführung des Fraunhofer IPA entstanden ist, sorgt dafür, dass die Bestimmung der Reinheit von Medizinprodukten nun einheitlich geregelt ist. Sie gilt für den gesamten Herstellungsprozess, wozu auch Produktion und Transport zugelieferter Bauteile gehören.

    mehr Info