Referenzwerk der Robotik in überarbeiteter Auflage erschienen

Mediendienst Juli 2016 / 5.7.2016

Mehr als 200 namhafte Autoren, 15 neue Kapitel und eine Multimedia-Sammlung mit Referenzen zu über 700 lehrreichen Videos: Dies sind nur einige Fakten zur beeindruckenden zweiten Auflage des renommierten, 2008 erstmals erschienenen »Springer Handbook of Robotics«.

© Foto Fraunhofer IPA, Rainer Bez

Das Referenzwerk bietet sowohl neueste Forschungserkenntnisse als auch anwendungsbezogenes Wissen aus der gesamten Robotik. Das Kapitel »Industrial Robotics« hat Martin Hägele, Leiter der Abteilung Roboter- und Assistenzsysteme, zusammen mit weiteren Autoren erstellt.