Marktspiegel Business Software – MES/Fertigungssteuerung 2021/2022

Industrie 4.0 hält Chancen für jedermann bereit. Doch will man diese nutzen, um im Wettbewerb mit den Marktbegleitern zu bestehen, gilt es Optimierungspotenziale im Bereich der Fertigungsplanung und -steuerung konsequent zu erschließen. In diesem Kontext gewinnen MES (Manufacturing Execution Systems) bei produzierenden Unternehmen weiter an Bedeutung und Verbreitung.

Die Auswahl der passenden Lösung für die individuelle Aufgabenstellung ist für die meisten Unternehmen jedoch angesichts des unübersichtlichen Markts eine große Herausforderung. Die angebotenen MES-Lösungen unterscheiden sich sowohl in ihrem Funktionsumfang als auch in ihrem Lösungsansatz.

Der vom Trovarit Competence Center MES in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer IPA und dem VDI herausgegebene »Aachener Marktspiegel Business Software - MES/Fertigungssteuerung 2021/2022«, untersucht das Angebot der derzeit am deutschen Markt verfügbaren MES. Er bietet eine Marktübersicht für MES-Interessenten und -Anwender. Zudem werden die untersuchten MES im Hinblick auf die Unterstützung im Produktionsmanagement bewertet und konkrete Hilfestellungen für die Durchführung eines MES-Auswahlprojekts gegeben.

Der Marktspiegel umfasst 330 Seiten und kann als Ringbuch zum Preis von 300 Euro (zzgl. MwSt. und ggfs. Versand) oder als lizensierte PDF-Datei zum Preis von 270 Euro (zzgl. MwSt.) über das Bestellformular auf der Seite von Trovarit bezogen werden.

 

Autoren:

  • Dr.-Ing. habil. Hans-Hermann Wiendahl, Fraunhofer IPA
  • Dipl.-Ing. Andreas Kluth, Fraunhofer IPA
  • Dipl.-Ing. Rolf Kipp, Trovarit AG

 

Herausgeber:

Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart; Trovarit AG, Aachen

 

Jahr:

2021

 

Download:

Leseprobe und Bestellformular

Das könnte Sie auch interessieren

Auswahl, Implementierung und Optimierung von IT-Systemen

Auftragsmanagement und Wertschöpfungsnetze