Next Normal

Vom pandemiebedingten Homeoffice zum flexiblen Arbeiten post Corona

Im letzten Jahr kam es in vielen Unternehmen dazu, dass Mitarbeiter vermehrt pandemiegezwungen im Homeoffice arbeiten mussten. Positive Erfahrungen aus dieser Arbeitssituation steigern nun den Wunsch nach mehr virtueller Zusammenarbeit. Andererseits bringt die fehlende räumliche Nähe zu Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden in bestimmten Fällen große Herausforderungen mit sich.

Die wenigsten Unternehmen haben eine klare Vision, wie ihr Arbeitsmodell nach der Corona-Pandemie aussehen soll. Die Experten für Unternehmensstrategie und -entwicklung vom Fraunhofer IPA haben sich in einer internen Studie mit dieser Frage beschäftigt. Ihre Erkenntnisse lassen sich auf andere Unternehmen übertragen und liegen nun als Whitepaper vor.

In diesem stellen wir Ihnen den Ansatz »Flex Work« vor. Dieser soll den Erwartungen hinsichtlich Flexibilität und Work-Life-Balance gerecht werden und das Fundament für eine professionelle Zusammenarbeit schaffen. Außerdem bietet er eine Diskussionsgrundlage und Inspiration für Führungs- und Fachkräfte in der Organisationsentwicklung und im Personalbereich anderer Unternehmen.

 

Autoren:

  • Michaela Reibetanz
  • Paul Schmidhäuser
  • Oliver Schöllhammer
  • Joachim Heidelbach

 

Jahr:

2021

 

Download:

Die Studie ist hier kostenlos erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren:

Webinar

Next Normal – Wie sieht das neue Arbeitsleben aus?

Kompetenz

Unternehmensstrategie und -entwicklung am Fraunhofer IPA