Webinare und virtuelle Plattformen

© Illustration: www.starworbs.com

Expertenwissen zur Lackiertechnik#

Einladung // Vom Expertenwissen des Fraunhofer IPA profitieren – auch virtuell // Kostenfreie Webinarreihe seit 14. April 2020

03.08.2021 | .ics-Datei

Abenteuer Anlagenplanung – Galvanikanlagen im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Referent: Klaus Schmid

Der Beitrag geht auf immer wieder vorkommende Probleme bei der Planung von Galvanischen Anlagen ein und gibt Tipps zu Ihrer Vermeidung. Zwei bei Planungsprojekten typische und häufig vorkommende Fehleinschätzungen werden näher erläutert.

Anmeldung

Die Zugangsdaten zum jeweiligen Webinar erhalten Sie montags 9 Uhr per E-Mail. Anmeldefrist: Sie nehmen dienstags teil, wenn Ihre Anmeldung bis montags, 8 Uhr eingetroffen ist!

Zielgruppe

Entwickler, Mitglieder in Engineering-Teams, Lackierereileiter sowie Fach- und Führungskräfte aus Produktion und Produktionsplanung

Veranstaltungsort, Datum & Kosten

Ort: online

Datum: 19. Januar 2021 – 12. Oktober 2021, dienstags von 9 Uhr bis 10 Uhr

Kosten: keine

#

Nachfolgend finden Sie die Termine, die wir bis zum 12. Oktober 2021 für Sie bereitstellen:

 

03.08.2021 | .ics-Datei

Abenteuer Anlagenplanung – Galvanikanlagen im Spannungsfeld zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Referent: Klaus Schmid

Der Beitrag geht auf immer wieder vorkommende Probleme bei der Planung von Galvanischen Anlagen ein und gibt Tipps zu Ihrer Vermeidung. Zwei bei Planungsprojekten typische und häufig vorkommende Fehleinschätzungen werden näher erläutert.

 

17.08.2021 | .ics-Datei
Liquid in powder

Referent: Markus Cudazzo, Dr. Christopher Hubrich

Wie können die Vorteile der Pulverlacke mit denen der Flüssiglacke verbunden werden? Es wird dargestellt, wie entsprechende Pulverlack-Formulierungen, welche mit Flüssigkeit gefüllte Container enthalten, entwickelt und appliziert werden können.

 

31.08.2021 | .ics-Datei
Oversprayfreies Beschichten

Referent: Wolfgang Niemeier

Die Umsetzung selektiver und oversprayfreier Beschichtungstechnologien im industriellen Umfeld gewinnt zunehmend an Bedeutung. Auch das Fraunhofer IPA forscht an Lösungen für oversprayfreie Beschichtungskonzepte und berichtet über die Forschungsaktivitäten und Herausforderungen auf diesem Gebiet.

 

07.09.2021 | .ics-Datei
Stratifizierung

Referent: Dr. Marc Entenmann

Durch gezielte Oberflächenmodifizierung von Pigmenten lassen sich stratifizierende Effekte in Beschichtungen erzielen. So können beispielsweise ursprüngliche Klarlacke mit stratifizierenden Effektpigmenten formuliert werden, ohne dass die Schutzeigenschaften, der Glanzgrad oder die Polierbarkeit wesentlich beeinflusst werden. Im Gegensatz zu den Effektbasislacken mit ihrem hohen Deckvermögen ist bei diesen Beschichtungen jedes Effektpigment sichtbar, was eine sehr effiziente Effektausprägung ermöglicht. 

 

14.09.2021 | .ics-Datei
Prüfungen von Lackierprozessen

Referent: Michael Nazar Ilchuk, Philipp Knee

Während der Inbetriebnahme aber auch im Serienprozess sind Püfungen der Anlagen- und Applikationstechnik unerlässlich um Prozesse robust betreiben zu können. In diesem Webinar erhalten sie einen Überblick über notwendige und rechtlich verpflichtende Prüfungen an Lackieranlagen

 

21.09.2021 | .ics-Datei
Photokatalytisch aktive Beschichtungen

Referent: Dr. Christina Bauder

Die Erzeugung dieser funktionalen Beschichtungen zur Luft- und Oberflächenreinigung stellen eine große Herausforderung dar, auch die Prüfung der photokatalytischen Wirksamkeit erfordert hohen messtechnischen Aufwand. Es werden verschiedene Messmethoden zur Bestimmung der photokatalytischen Aktivität vorgestellt.

 

28.09.2021 | .ics-Datei
Überblick Schichtdickenmessung

Referent: Dr. Oliver Tiedje

Die Schichtdicke einer Beschichtung ist die zentrale Voraussetzung für die Funktion und Optik einer Oberfläche. In dem Vortrag werden die unterschiedlichen industriell genutzten Methoden vorgestellt und die Besonderheiten diskutiert.

 

05.10.2021 | .ics-Datei
Dispersionsfarben

Referent: Dr. Norbert Pietschmann

Dispersionsfarben für Innen und Außen machen mengenmäßig den größten Anteil aller Beschichtungsstoffe aus. Ihre Herstellung erfolgt industriell, ihre Anwendung dagegen meist handwerklich oder im Do-it-yourself. Zusammensetzung, Eigenschaften und Prüfmethoden sind dementsprechend spezifisch. Hierzu wird ein kurzer Überblick gegeben.

 

12.10.2021 | .ics-Datei
Mechanische Prüfungen an lackierten Kunststoffbauteilen

Referent: Daria Oertel, Manh-Hung Tran

Eine ganze Reihe mechanischer Prüfungen an lackierten Bauteilen müssen im Rahmen der Bemusterung durchgeführt werden. Dieses WebInar gibt einen  Überblick über die Prüfverfahren und beschreibt die Notwendigkeit der Akkredtierung für die durchführenden Labore.

#

20.07.2021

Funktionelle Oberflächen: Smart Skins

Referent: Ivica Kolaric

Eine Mensch-Maschine-Kommunikation wird durch Intelligente Oberflächen erst ermöglicht. Das Webinar Smart Skins nimmt sich dieser Thematik an und beschreibt die Anwendung umweltstabiler, lackierter kapazitiver Näherungssensorik.

 

06.07.2021

Lackiersimulationen

Referent: Dr. Oliver Tiedje, Dr. Qiaoyan Ye

Es wird vorgestellt, wie Lackiersimulationen ablaufen, was zu bedenken ist und welche Potentiale in den Simulationen stecken. Es werden konkrete Praxisbeispiele erläutert und auch die Grenzen der Simulationen aufgezeigt.

 

29.06.2021

Lackieranlagenplanung

Referent: Metin Kuyucu

Die Planung von Lackieranlagen ist ein aufwändiges und richtungsweisendes Projekt, bei dem die Betriebskosten für viele Jahre festgesetzt werden. Aus diesem Grund ist eine systematische Planungsarbeit, begleitet von produktionsnahen Untersuchungen, unerlässlich. Bei der Planung kommen hierbei die Bausteine aus Industrie 4.0, wie z.B. der Einsatz von Planungstools, der numerischen Simulation und der online-Prozessüberwachung und -steuerung zur Anwendung.

 

22.06.2021

Korrosion

Referent: Dr. Rolf Nothhelfer-Richter, Dr. Ulrich Christ

Korrosionschutz für technische Güter aus Stahl und Aluminium ist ein wichtiger Beitrag zur Nachhaltigkeit. Vorgestellt werden Korrosionsmechanismen, Korrosinonsschutz-Konzepte mit organischen Beschichtungen und deren Prüfung im Labor und in der Praxis.

 

15.06.2021
Zukunft der Automobillackierung

Referent: Dr. Michael Hilt

PKW sind in Bezug auf die Kombination lackierter Fläche und Ansprüche an Optik, Funktionalität und Haltbarkeit momentan die anspruchsvollsten technischen Objekte. Wie könnten sich diese Anforderungen entwickeln und mit welchen technischen Verfahren sind sie möglicherweise umsetzbar?

 

08.06.2021

Elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS)

Referent: Dr. Mathias Wanner

Die elektrochemische Impedanzspektroskopie (EIS) ist eine effiziente Methode zur Ermittlung der Schutzwirkung von Beschichtungen. Das Webinar will in einige Hintergründe und Anwendungsmöglichkeiten einführen.

 

01.06.2021

Simulation der Beflammung von PP

Referent: Jörg Schieweck, Philipp Rittlewski

Beflammen ist eine wichtige Oberflächenvorbehandlungsmethode zur Aktivierung von Kunststoffoberflächen mit dem Ziel Lackhaftfestigkeit. Unterschiedliche Einflussgrößen auf die Oberflächeneigenschaften von polyolefinischen Kunststoffen werden vorgestellt und Simulationsmodelle zur Bestimmung dazu diskutiert. 

 

18.05.2021

UV-Härtungsleitfaden

Referent: Dr. Norbert Pietschmann

Die UV-Härtung ist besonders zeit- und energiesparend, nicht zuletzt bei Einsatz von UV-LED´s. Jedoch müssen die Lackformulierung (insbes. Typ und Menge an Fotoinitiator) und die Strahlungsquelle aufeinander abgestimmt sein; "viel hilft viel" gilt nicht! 

 

11.05.2021

Dispergierzentrum/Pastenherstellung

Referent: Dominic Nemec

Vorstellung Dispergierzentrum am Fraunhofer IPA und Digitale Datenerfassung und Inline-Qualitätskontrolle mittels machine learning beim kontinuierlichen Herstellungsprozess von Elektrodenpasten für Lithium-Ionen-Batterien (LIB).

 

04.05.2021

31. BImSchV

Referent: Metin Kuyucu

Wie können die Anforderungen der 31. BImschV erfüllt werden? Die verschiedenen Möglichkeiten zur Reduzierung von VOC-Emissionen werden aufgezeigt und anhand von Beispielen erläutert.

 

27.04.2021

Haftfestigkeit auf Kunststoff

Referent: Dr. Norbert Pietschmann

Die Haftfestigkeit von Beschichtungen auf Kunststoff-Anbauteilen hängt von der Reinigung und Aktivierung der Oberfläche ab. Außerdem kann die Zeitspanne zwischen der Reinigung und der Beschichtung sowie die Geometrie der Teile eine Rolle spielen.

 

20.04.2021

Wozu Addiditve?

Referent: Dr. Jörg von Seggern

Lackadditive und deren Einsatzmöglichkeiten werden häufig nicht ausreichend betrachtet. In diesem Webinar wird eine Übersicht zu den unterschiedlichen Additiv-Typen und deren Funktionsweise in Beschichtungssystemen gegeben. An wichtigen Lackeigenschaften wie z.B. dem Verlaufsverhalten soll die Bedeutung des richtigen Additiveinsatzes dargestellt werden.

 

13.04.2021

Simulationen in der Pulverlackierung

Referent: Dr. Karlheinz Pulli

Das Simulationsprogramm für die Pulverbeschichtung ist für Strömungs- Applikations- und Aufheizprozesse verfügbar.

Die Vorhersage des räumlichen und zeitlichen Schichtdickenaufbaus auf beliebigen Objekten ist damit möglich. Anhand von Beispielen aus der Praxis werden verschiedene Anwendungen erläutert.

 

30.03.2021

KI und Lackiertechnik

Referent: Dr. Christof Nitsche

Zentrum für Cyber Cognitive Intelligence (CCI): Einsatz von künstlicher Intelligenz für Produktion und Produktmonitoring

 

23.03.2021

Zerstäubungsfeinheit

Referent: Nico Güttler

In diesem Webinar werden verschiedene Messmethoden zur Beurteilung der Zerstäubungsfeinheit  vorgestellt und erörtert. Im Fokus der Betrachtungen stehen die Einflüsse von Lackeigenschaften, Prozessparametern und Unsicherheiten in der Messung selbst.

 

16.03.2021

Untersuchungsmethoden zur Vermeidung von Explosionen

Referent: Markus Cudazzo

In diesem Webinar werden einerseits relevante Normen angesprochen, andererseits Messtechniken und Messmethoden vorgestellt, die dazu geeignet sind mögliche Zündrisiken zu diagnostizieren. Anhand von Fallbeispielen soll erörtert werde wie Explosionen  vermieden werden können. 

 

09.03.2021

Charakterisieren von Partikeln

Referent: Dr. Marc Entenmann

Über eine gezielte Auswahl von Partikeln lassen viele Eigenschaften von pigmentierten Beschichtungen steuern, vorausgesetzt die Partikel wurden ausreichend charakterisiert. Innerhalb dieses WebInars werden wichtige Methoden der Partikelcharakterisierung aufgezeigt.

 

02.03.2021

Fabrikplanung

Referent: Hans Reinerth

Erfolgreiche Unternehmen müssen ihre Produktions- und Logistikkapazitäten immer wieder ihrem Erfolg anpassen. Wie weit können Produktionsabläufe (noch) optimiert und automatisiert werden? Wie müssen welche Flächen angepasst werden? Wie viel Wandlungsfähigkeit bezüglich Umsatzwachstum und Flächennutzung kann ich mir leisten?

 

23.02.2021

Energie(effizienz) in Lackieranlagen

Referent: Michael Nazar Ilchuk

Da die Energiekosten kontinuierlich steigen, kommt einem energieeffizienten Anlagenbetrieb in heutiger Zeit eine bedeutende Rolle zu. Aus diesem Grund sollte schon bei der Planung von Lackiereranlagen ein besonderer Augenmerk auf einen möglichst niedrigen und effizienten Energieverbrauch gelegt werden. In diesem Webinar wird eine Übersicht über die größten Verbraucher gegeben. Weiter werden einige Möglichkeiten zur Optimierung der Energieverbräuche gezeigt sowie zukunftsweisende Perspektiven angerissen.  

 

09.02.2021

Vorbeugende Instandhaltung

Referent: Thomas Adolf

Verfügbarkeitsabsicherung durch intelligente Instandhaltungstrategien. Überblick über bestehende Strategien und Auswahlunterstützung.

 

02.02.2021

Elektrochemie in der Beschichtungstechnik

Referent: Dr. Matthias Wanner

Mittels elektrochemischer Prüfmethodik wird bereits in der Frühphase der Beschichtungsbeanspruchung quantitative Information über die Degradation der Matrix und über korrosive Prozesse in deren Grenzschichten zu metallischen Phasen (Substrat, Pigment) zugänglich. Damit ermöglichen solchen Methoden nicht nur Aussagen zur Systembeständigkeit, sondern auch zu den jeweils auftretenden beanspruchungsspezifischen Degradationsmechanismen.

 

26.01.2021

Pinholes

Referent: Dr. Oliver Tiedje

Lufteinschlüsse im Lack führen zu Störungen der Optik auch der Funktion in der Beschichtung. Untersuchungen zum Entstehen dieser Pinholes zeigen Ursachen bei der Lackzerstäubung und dem Tropfenaufprall an.

 

19.01.2021
Klimatische Prüfverfahren

Referent: Philipp Rittlewski

Welche klimatischen Einflüsse wirken in der Praxis auf lackierte Oberflächen und wie können diese im Labor simuliert werden?  Schadensursachen und –mechanismen sowie aktuelle Prüfverfahren werden vorgestellt.

 

15.12.2020
„Stoff-Wechsel“ – Einsatz von nachwachsenden Rohstoffen / Biopolymeren in der Beschichtungstechnologie?

Referent: Dr. Jörg von Seggern, Gruppenleiter Lackchemische Anwendungstechnik

Es wird ein Überblick über den aktuellen Entwicklungsstand nachwachsender Rohstoffe und Biopolymere in Lack- und Beschichtungssystemen gegeben. Es werden dabei die Einsatzmöglichkeiten, die Restriktionen und die Trends bei den nachwachsenden Rohstoffe / Biopolymere diskutiert.

 

8.12.2020
Simulationen in der Vorbehandlung

Referent: Jörg Schieweck, Nassapplikations- und Simulationstechnik

Vorstellung eines Simulationstools für Strahlverfahren wie beispielsweise CO2-Schneestrahlen, Sandstrahlen und Spritzstrahlen mit wässrigen Medien. Anlagenänderungen und innovative Ideen können schnell am Rechner auf Tauglichkeit überprüft und erweitert werden.

 

1.12.2020
Pulverapplikationstechnik II

Referent: Markus Cudazzo, Gruppenleiter Pulverapplikationstechnik

Fortsetzung des Vortrags Pulverapplikationstechnik I: Einsatz der richtigen Anlagenkomponenten beim EPS-Verfahren, Pulver-Dosier- und Fördertechnik,  schneller Farbwechsel, Pulver-Aufladetechnik, Sprühpistolen-düsen / Sprühglocken, Hubautomaten / Beschichtungs-roboter, Pulverkabinentechnik, Pulverrückgewinnung, Anlagensteuerung, Qualitätsüberwachung

 

24.11.2020
Galvanik II

Referent: Dr. Martin Metzner, Abteilungsleiter Galvanotechnik

Im zweiten Teil wird der Aufbau einer galvanischen Prozesskette hergeleitet aus der Notwendigkeit verschiedener aufeinanderfolgender Prozessschritte besprochen sowie verschiedene industrielle Analgentypen vorgestellt. Abschließend werden noch ergänzenden Verfahren wie das Eloxieren kurz besprochen.

 

17.11.2020
Funktionale Lacke: Sensorik und Aktorik

Referent: Ivica Kolaric, Abteilungsleiter Funktionale Materialien

Elektroaktive Polymere, EAP bieten die Möglichkeit Sensor-Aktorsysteme einfach und drucktechnisch herzustellen. Auf diese Weise können weiche, großflächige und kostengünstige EAP's den durch die vernetzte Produktion und die zunehmende Anzahl an smarten Produkten stimulierten, wachsenden Bedarf an Sensor-Aktorsystemen decken. EAP's zählen zu den smarten, funktionalen Materialien und bieten eine Vielzahl an innovativen Einsatzmöglichkeiten. Im Rahmen des Webinars werden die Grundlagen der EAP's vermittelt und insbesondere auf Fragen der Verarbeitung, sowie der wirtschaftlichen Herstellung eingegangen.

 

10.11.2020
Trockenbeschichtungen von Batterieelektroden

Referentin: Inga Landwehr, Projektleiterin/Fachthemenleiterin „Energiespeicherzelle“

Alles steht und fällt mit der Beschichtung – auch bei der Batterieherstellung! Sie erhalten einen Einblick in Beschichtungsprozesse bei der Herstellung von Elektroden für Lithium-Ionen-Batterien und werden erkennen, dass es viele Parallelen zur klassischen  Lackiertechnik gibt. Neue Ansätze in der Elektrodenfertigung ermöglichen darüber hinaus eine umweltfreundliche und kosteneffiziente Herstellung.

 

3.11.2020
Galvanik I

Referent: Dr. Martin Metzner, Abteilungsleiter Galvanotechnik

Die elektrochemische Metallabscheidung, also die Galvanotechnik, wird anhand von galvanisch beschichteten Bauteilen grundsätzlich vorgestellt. Verschiedene relevante Schichteigenschaften für diese Anwendungen werden diskutiert. Darauf folgend werden die grundsätzlichen Wirkmechanismen der galvanischen Abscheidung erläutert.

 

27.10.2020
Verlaufssimulation

Referent: Fabian Seeler, Nassapplikations- und Simulationstechnik

Wie lassen sich Simulationen nutzen, um das Verlaufsverhalten von Lackfilmen zu verstehen? Der Vortrag zeigt für unterschiedliche Lacke, z. B. UV-Lacke und Wasserbasislacke, welche Lackeigenschaften das Verlaufsergebnis maßgeblich beeinflussen. Es wird erklärt, wie diese Eigenschaften gemessen werden können und wie sie als Eingangsdaten in Verlaufssimulationen einfließen. Daneben werden Messtechniken vorgestellt, mit denen das reale Verlaufsverhalten in Echtzeit verfolgt und mit dem simulierten Verhalten verglichen werden kann.

 

20.10.2020
Pulverapplikationstechnik I

Referent: Markus Cudazzo, Gruppenleiter Pulverapplikationstechnik

Allgemeines zur Pulverbeschicht-ung sowie physikalische Grundlagen des elektrostatischen Pulversprühverfahrens (EPS-Verfahren). Einsatz der richtigen Anlagenkomponenten beim EPS-Verfahren, Pulver-Dosier- und Fördertechnik,  schneller Farbwechsel, Pulver-Aufladetechnik,Sprühpistolen-düsen / Sprühglocken, Hubautomaten / Beschichtungs-roboter, Pulverkabinentechnik, Pulverrückgewinnung, Qualitätsüberwachung, Anlagensteuerung

 

13.10.2020
Dispergiertechnik

Referent: Dr. Marc Entenmann, Gruppenleiter Pigmente und Beschichtungen

  • Dispergieren und Stabilisieren von Partikeln: Mechanismen und Methoden
  • Oberflächenmodifizierung von Partikeln als Tool zur gezielten Steuerung der Benetzung und Stabilisierung

 

6.10.2020
Badüberwachung

Referentin: Melanie Quast, Pulverapplikationstechnik

Badüberwachung in Zusammen-hang mit I 4.0, welche Kenngrößen machen Sinn für die Überwachung bzw. Einbindung in einen Regelkreis, um welche Badflüssigkeiten dreht es sich, welches Einsparpotenzial ergibt sich. Darstellung der (Multi-)Sensorik und möglichen Aktorik. Vorteile in Hinblick auf den Umweltschutz!

 

 

29.9.2020      
UV-härtende Beschichtungsstoffe

Referent: Dr. Norbert Pietschmann, Gruppenleiter Analytik und Stoffprüfungen

Wo liegen die Vorteile der UV-Härtung von Beschichtungen und was sind Ihre Einschränkungen? Funktionsweise, Anwendung, allgemeine Vorteile und Probleme der UV-Härtung sowie aktuelle Trends unter Mitberücksichtigung der LED-Strahlertechnik werden vorgestellt.

 

22.9.2020
Variantenvielfalt in der Lackierung

Referent: Nico Güttler, Nassapplikations- und Simulationstechnik

Wie sieht eine vollautomatische Lackierung bei Losgröße 1 aus? Eine selbstprogrammierende Lackierzelle ausgelegt als Cyber-physisches Produktionssystem zur vollautomatischen Lackierung bis Losgröße 1 wird präsentiert und damit verbundene Herausforderungen diskutiert.

 

15.9.2020      
Analytik zu Schadensfällen

Referent: Dr. Norbert Pietschmann, Gruppenleiter Analytik und Stoffprüfungen

Wie kann man Ursachenforschung betreiben, wenn z.B. eine Beschichtung Fehler zeigt? Einige der am IPA eingesetzten, analytischen Methoden werden kurz vorgestellt. Beispielhaft wird gezeigt, dass es dabei nicht nur auf das Messgerät, sondern auch auf die Erfahrung des Analytikers ankommt.

 

8.9.2020      
Lackbenetzungsstörende Substanzen

Referent: Wolfgang Niemeier, Nassapplikations- und Simulationstechnik

Wie beuge ich Lackbenetzungsstörungen in der Produktion vor? Quellen, Ursachen und vorbeugende Testverfahren auf lackbenetzungsstörende Substanzen werden vorgestellt.

 

25.8.2020
Materialflusssimulation

Referent: Dirk Michels, Projektleiter / Fachthemenleiter Lackierprozessentwicklung

Wann und wo läuft ein Lackierkonzept in einen Engpass? Wie lässt sich Gegensteuern und wie nachhaltig sind entsprechende Maßnahmen?

 

11.8.2020
Elektrostatisches Lackieren

Referent: Dr. Oliver Tiedje, Gruppenleiter Nassapplikations- und Simulationstechnik

Wie hoch ist das Optimierungspotential durch Elektrostatik?

 

28.7.2020
Digitalisierung in der Lackiertechnik

Referent: Dr. Oliver Tiedje, Gruppenleiter Nassapplikations- und Simulationstechnik

Wie weit ist die Digitalisierung in der Lackierwelt angekommen? Industrie 4.0, Digitalisierung und machine learning mit Auswirkung auf Lackierprozesse und neue Geschäftsmodelle werden vorgestellt.

 

14.7.2020   
Beschichtungstechnik Automotive

Referent: Dr. Michael Hilt, Abteilungsleiter Beschichtungssystem- und Lackiertechnik

Was sind die Grundlagen der Prozesskette Automobillackierung und woran wird aktuell geforscht und entwickelt?

 

30.6.2020      
Lacktechnische Bemusterung von Kunststoffteilen

Referent: Manh-Hung Tran, Projektleiter / Fachthemenleiter Lackierprozessentwicklung

Wie kann die Lackfilmqualität in der Serienproduktion gesichert werden? Der Weg von der Produktentwicklung bis zur Serienfreigabe wird aufgezeigt und die Prüfverfahren vorgestellt

 

23.6.2020      
Untersuchung der Applikation von Flüssiglacken

Referent: Dr. Oliver Tiedje, Gruppenleiter Nassapplikations- und Simulationstechnik

Wie gut ist die Lackapplikation eigentlich verstanden? Lackierversuche, numerische Simulationen und Messtechnik zur Analyse der Spritzlackierung werden vorgestellt und Konsequenzen zur Effizienz- und Qualitätsverbesserung gezogen.

 

16.6.2020      
Lackierung von Großobjekten

Referent: Dirk Michels, Projektleiter / Fachthemenleiter Lackierprozessentwicklung

Was sind die primären Herausforderungen beim Beschichten von Großobjekten? Und wie kann man diesen bereits im Planungsprozess begegnen? Es werden konkrete Umsetzungen aus der Praxis gezeigt.

 

09.6.2020      
Kunststofflackierung

Referent: Dr. Volker Wegmann, Gruppenleiter Lackierprozessentwicklung

Wie können Kunststoffe prozesssicher und möglichst kostengünstig lackiert werden? Erfahren sie worauf es bei den einzelnen Prozessschritten ankommt, welche Technologiealternativen vorhanden sind und wie die Trends aussehen. 

 

02.6.2020      
Nasschemische Vorbehandlung von Metallsubstraten

Referent: Dr. Ulrich Christ, Gruppenleiter Lackchemische Anwendungstechnik

Was sind die Grundlagen für eine leistungsfähige Oberflächenvorbehandlung für die Beschichtung wichtiger Metallwerkstoffe? Unter welchen aktuellen Herausforderungen stehen Vorbehandlungsverfahren und welche Lösungen gibt es?

 

 

26.5.2020      
Pulverapplikationstechnik

Referent: Markus Cudazzo, Gruppenleiter Pulverapplikationstechnik

 

19.5.2020      
Prozesstechnik bei der Vorbehandlung

Referent: Dirk Michels, Projektleiter / Fachthemenleiter Lackierprozessentwicklung

Können VBH-Prozesse die an sie gestellten Anforderungen erfüllen? Was ist speziell bei der Auslegung der Prozesstechnik zu beachten?

 

12.5.2020      
Energie-Effizienz in der Lackierung

Referent: Dr. Oliver Tiedje, Gruppenleiter Nassapplikations- und Simulationstechnik

Wo kann die Lackiertechnik einen Beitrag zur Energiewende leisten? Es werden die größten Verbraucher in der Lackierung dargestellt und aktuelle und zukünftige Maßnahme zur Verbrauchsminimierung diskutiert.

 

05.5.2020      
Oversprayfreies Lackieren

Referent: Thomas Hess, Projektleiter Nassapplikations- und Simulationstechnik

Sind ressourceneffiziente Prozesstechnologien mit der aktuellen Entwicklung der Produktindividualisierung (Stichwort „Mass Personalization“ vereinbar? Im Vortrag werden verschiedene Ansätze zur selektiven und oversprayfreien Beschichtungstechnologie gezeigt, sowie aktuelle Forschungsinhalte zum Thema beleuchtet.

 

28.4.2020      
Korrosion

Referent: Dr. Rolf Nothhelfer-Richter, Projektleiter / Fachthemenleiter Lackchemische Anwendungstechnik

Der Vortrag beleuchtet: Grundlagen der Korrosion und des Korrosionsschutzes, klassische und neue Prüfverfahren sowie wissenschaftliche Untersuchungsmethoden für den Korrosionsschutz mit organischen Beschichtungen, wichtige Normen für den Korrosionsschutz und -prüfungen, mögliche Ursachen bei Fehlern und Schäden an Korrosionsschutzbeschichtungen



21.4.2020      
Möglichkeiten und Grenzen numerischer Lackiersimulationen

Referent: Dr. Oliver Tiedje, Gruppenleiter Nassapplikations- und Simulationstechnik

Kann die Simulation bei der Anlagenplanung helfen? Für Vorbehandlung, Spritzlackierung, Lackieranlagen und Trockner werden Simulationsbeispiele gegeben. 

 

14.4.2020      
Lackieranlagenplanung

Referent: Dirk Michels, Projektleiter / Fachthemenleiter Lackierprozessentwicklung