Lackchemische Anwendungstechnik

Wir arbeiten seit Jahrzehnten in der angewandten Forschung der Beschichtungsstoffe und Beschichtungen, der Lackrohstoffe, wie Pigmente, Bindemittel, u.a., deren Struktur-Eigenschaftsbeziehungen, der lackspezifischen Polymerchemie und -physik, der Lackiertechnik sowie der Technologie der damit im Verbund stehenden Substratwerkstoffe. Die intensive Zusammenarbeit mit Industriepartnern aus der chemischen Industrie, der Lackindustrie, der lackverarbeitenden Branchen und der Anlagen-, Applikations- und Prüftechnik gibt uns den wichtigen Anwendungsbezug für unsere Dienstleistungen und ermöglicht eine schnelle und wirtschaftliche Umsetzung unserer Forschungsergebnisse.

Aktuelle Problemstellungen unserer Kunden, neue Materialentwicklungen aus der Rohstoffindustrie, neue Anforderungen an Produkte und Prozesse in der Oberflächentechnik sowie neue Aspekte des Umwelt- und Arbeitsschutzes geben uns wichtige Impulse zu neuen Forschungsprojekten. Wir setzen unser Wissen über die Lacktechnik und über die Eigenschaften der Werkstoffoberflächen mit der Anwendung der »richtigen Chemie« für die Vorbehandlung und für die Beschichtungsstoffe, der passenden Prozesse für Applikation und Schichtbildung, der Prüfung und Simulation der Performance der Beschichtung bis zur Begleitung der Implementierung bei Kunden zielgerichtet um. Wir analysieren Ursachen bei Fehlern und Schäden entlang der Prozesskette Lack- und Oberflächentechnik, erstellen hierzu Gutachten und erarbeiten Lösungen zu deren Behebung.

 

Korrosionsschutz und Wetterbeständigkeit

Mit neuen  Beschichtungskonzepten und neuen Rohstoffen entwickeln wir die Performance von Beschichtungen weiter. Hergestellt aus Modellformulierungen prüfen wir die Leistungsfähigkeit von Beschichtungssystemen hinsichtlich spezifischer Anforderungen, wie z. B. Korrosionsschutzvermögen, Wetter- oder Chemikalienbeständigkeit in zeitgerafften Prüfungen.

 

Lacktechnische und chemisch-physikalische Prüftechnik

Mit den hohen Anforderungen an Beschichtungen sind auch die Herausforderungen an die Prüftechnik in allen Stadien der Lacktechnik sehr hoch. Wir verfügen über einen umfassenden Stand an Prüfmethoden für Lackrohstoffe, Lacke, Beschichtungsstoffe, Beschichtungen und Substratoberflächen und sehr gut ausgestattete Laboratorien.