Montageplanung

© Universität Stuttgart IFF/Fraunhofer IPA, Foto: Rainer Bez

Kaum ein Produktionsbereich bietet so viele Rationalisierungsmöglichkeiten wie die personalintensive Montage. Durch innovative Prozessgestaltung ist eine umfangreiche Beeinflussung der direkten und indirekten Kosten möglich.

In Forschungs- und Industrieprojekten gestalten wir effiziente und innovative Montagesysteme. Wir haben langjährige Erfahrungen im Maschinen- und Anlagenbau, der Automobil- und -zulieferindustrie, sowie in der Elektronikfertigung und in der Pharmabranche. Mit unserem breiten Know-how entwickeln wir ganzheitliche Lösungen für organisatorische und technische Aufgabenstellungen der manuellen und automatisierten Montage. Dank langjähriger Industrie-4.0-Aktivitäten können wir zudem umfangreiche Erfahrungen in der digitalen Transformation der Montage vorweisen.

Modulare Matrix-Montagesysteme sind unser Forschungsschwerpunkt. Damit fokussieren wir uns insbesondere auf Montagesysteme für ein hohes Variantenspektrum, große Stückzahlschwankungen oder generelle Unsicherheit zur zukünftigen Entwicklung des Produktionsprogramms.

Unser Leistungsangebot:

  • Neuplanung und Re-Engineering ihrer Montage- und Logistikbereiche
  • Konzeptionierung und Auslegung von Systemen und Prozessen
  • Detail-Gestaltung und Umsetzungsbegleitung
  • Validierung der Planungsergebnisse mit Hilfe von Simulation
  • Entwicklung Montage-Digitalisierungsstrategie
  • Herausarbeiten des individuellen Nutzens durch den Einsatz digitaler Technologien in der Montage
  • Begleitung bei der digitalen Transformation in der Montage

Ihr Nutzen:

  • Gestaltung ihrer Montage, wirtschaftlich und innovativ, ganzheitlich von der Planung bis zur Realisierung
  • Individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt
  • Neueste Erkenntnisse aus der Produktionswissenschaft
  • Langjährige Industrie-Projekterfahrung in unterschiedlichsten Branchen
  • Unabhängige Forschung und Entwicklung

Kompetenzen

 

Prozessplanung und Montagesystemgestaltung

Montagesysteme überarbeiten oder neue Fertigungsstrukturen einführen? Das Fraunhofer IPA gestaltet Fertigungs- und Montagesysteme wirtschaftlich und zukunftsfähig.

 

Arbeitsplatzgestaltung und Betriebsmittelplanung

Den Montageplatz ergonomisch und effizient gestalten oder vollautomatisieren? Das Fraunhofer IPA gestaltet Montageplätze den individuellen Bedürfnissen entsprechend und ermittelt den optimalen Automatisierungsgrad.

 

Planung der Materialbereitstellung und Logistik

Aufwandsarme Logistik bei gleichzeitig optimal versorgter Produktion? Das Fraunhofer IPA wendet Methoden an, um die optimale Balance für eine effiziente Logistik und Produktion zu finden.

 

Begleitung bei Umsetzung und Inbetriebnahme

Umsetzung oder Inbetriebnahme von Fertigungs- und Montagekonzepten? Das Fraunhofer IPA unterstützt Unternehmen sowohl bei der Anpassung der Planung als auch bei der Förderung der sozialen Akzeptanz des Wandels bei Mitarbeitern.

 

Videobasierte Potenzialanalyse

Verschwendung eliminieren und Nebenarbeit reduzieren? Das Fraunhofer IPA hat ein Videoanalysetool zur Potentialanalyse der Montage entwickelt.