Energie

© fotolia, zapp2photo - stock.adobe.com

Gesellschaft, Politik und technologische Entwicklungen werden in den kommenden Jahren unseren Umgang mit Energie maßgeblich verändern. So stehen wir am Anfang des Transformationsprozesses hin zur Elektromobilität und zu kabellosen Systemen, der Einsatz von Wasserstoff als Energieträger der Zukunft scheint politisch beschlossen zu sein und die Verwendung von Energie in der Industrie wird zunehmend CO2-reduzierter.

Mit der optimalen Kombination aus Erfahrung, produktionstechnischem Know-how und Methodenkompetenz gestaltet das Fraunhofer IPA die Industrie von morgen am Standort Europa energieoptimiert und attraktiv mit. Wir erforschen und entwickeln effizienzsteigernde Lösungen und Planungsmethoden in unterschiedlichen Bereichen wie bspw. Automatisierung, Fabrikgestaltung und Infrastrukturplanung, Oberflächen- und Materialtechnik, Reinheitstechnik sowie Fertigungs- und Prozesstechnik.

Im Geschäftsfeld Energie stehen die Zukunftsthemen Batterieproduktion und Intelligente Energiesysteme für die Produktion und der Energieträger Wasserstoff im Mittelpunkt.

In der Batterieproduktion bieten wir Lösungen mit Fokus auf Digitalisierung entlang der gesamten Prozesskette beginnend beim Mischen von Elektrodenmaterialien bis hin zur Formierung der Zelle in einer wandlungsfähigen Fabrik.

Bei den Intelligenten Energiesystemen stehen Lösungskonzepte für Energieeffizienz und –flexibilität zur Nutzung von Einsparpotenzialen in der Produktion im Vordergrund.

Wasserstoff als Energieträger erfordert eine Vielzahl von Technologien für die Erzeugung und Nutzung. Das Fraunhofer IPA entwickelt hier Lösungen für die industrielle Herstellung von Komponenten zur Erzeugung, Speicherung und Wandlung von Wasserstoff.

Unsere Schwerpunkte#

 

Batterieproduktion

Im Zentrum für Digitalisierte Batteriezellenproduktion des Fraunhofer IPA soll in Zukunft die gesamte Fertigungskette der Lithium-Ionen-Batteriezellenproduktion aufgebaut und digitalisiert werden.

 

Energiesysteme

Mit wachsendem Kostendruck gewinnt die Energieeffizienz und -flexibilität in der Produktion an Bedeutung. Smart Energy in Production ist ein F&E-Schwerpunkt am Fraunhofer IPA.

 

Wasserstofftechnologien

Neben den fertigungstechnischen Themen bietet das Geschäftsfeld Energie ein weites Spektrum an Dienstleistungen und Forschungsbereichen im Bereich Wasserstoff an.

Wie wir Kunden helfen#

Wir übertragen Forschungsergebnisse in die Anwendung. Dabei nutzen wir folgende Projektformate:

Optimierungsprojekte

Wir verbessern Produkte, Technologien und Herstellungsprozesse in Bezug auf Kosten, Qualität und Output.

 

Spezifische Projektformate

Eine Auswahl weiterer Projektformate, die wir individuell auf die Aufgabenstellung zuschneiden: