Planungsbegleitung

© pressmaster - stock.adobe.com
Erfahrene Fabrikplaner des Fraunhofer IPA begleiten Sie während der Planungsphase und stimmen regelmäßig Vorgehen und Zwischenergebnisse mit Ihnen ab.

Sie planen mit einem eigenen Planungsteam, Ihre Produktion zu erweitern oder eine neue Fabrikhalle zu bauen? Ihr Planungsteam hat aber keine Routine in Fabrikplanungsprojekten? Sie suchen frische Impulse für innovative Fabrikkonzepte direkt aus der angewandten Forschung? Wie können festgefahrene Denkweisen aufgebrochen und neue, zukunftsweisende Ansätze in die Planung integriert werden?

Das methodische Vorgehen des Fraunhofer IPA, welches auch in die Erstellung der VDI 5200 »Fabrikplanung« eingeflossen ist, stellt den Dreh- und Angelpunkt einer erfolgreichen Fabrikplanung dar. Auf Grundlage zahlreicher Fabrikplanungsprojekte werden unser Vorgehen und unsere spezifischen Methoden kontinuierlich weiterentwickelt. Durch die jahrelange Erfahrung unserer Projektcoaches können unerkannte Handlungsalternativen aufgezeigt und auftretende Komplikationen frühzeitig erkannt werden.

Das Hinzuziehen praxiserfahrener Fabrikplaner hilft Ihnen, erforderliche Kompetenzen während eines Projektes aufzubauen und unmittelbar im Projekt anzuwenden. Das konsequente Hinterfragen von Planungsannahmen und gemeinsame „Sparring“-Runden motivieren die Beteiligten, neue Lösungsansätze zu wählen und auch mal „out-of-the-box“ zu denken. Der Blick von außen kann bei der Entscheidungsfindung wichtige Impulse liefern und die Entscheidung absichern. Als neutraler Partner hinsichtlich der Bauausführung kann das Fraunhofer IPA Ihre Interessen in den Planungsprozess mit den Architekten, Fachplanern und Baufirmen tragen und eine einheitliche Zielrichtung sicherstellen.

 

Die Planungsbegleitung durch erfahrene Projektcoaches bietet Ihnen folgenden Nutzen:

  • Methodische Auffrischung und Ergänzung von internen Fachkompetenzen
  • Aufbrechen festgefahrener Strukturen und Vorgehensweisen
  • Aufzeigen möglicher Handlungsalternativen
  • Kurze Iterationsschleifen mit einem fachlichen Sparringspartner
  • Sicherstellung optimaler Planungsergebnisse durch Blick von außen
  • Hoher Praxisbezug und Wissenstransfer durch Projektorientierung
  • Durchführung auch virtuell möglich (z. B. als Videokonferenz)

Das könnte Sie auch interessieren

Planung wandlungsfähiger Fabriken

Die Produktion erweitern oder eine neue Fabrikhalle bauen? Den bestehenden Flexibilitätsrahmen optimal ausnutzen oder Wandlungsfähigkeit vorausschauend planen?

Standortrollen und Produktionsnetzwerke

Sie produzieren an mehr als nur an einem Standort? Das Fraunhofer IPA unterstützt bei der systematischen Analyse Ihrer national oder international verteilten Fabriken und dem Design der Wertschöpfungsverteilung innerhalb Ihres Produktionsnetzwerks.

Planungsvalidierung und Rapid Plant Planning

Dank langjähriger Erfahrung arbeitet sich das Fraunhofer IPA schnell in laufende Fabrikplanungsprojekte ein und ermittelt neue Potenziale.

 

Produktionslogistik

Sie wollen Gabelstapler durch Routenzüge und FTS ersetzen? Das Fraunhofer IPA plant Ihre Produktionslogistik abgestimmt mit Wertstromdesign, Fabrikplanung und Intralogistik.