Starthilfe Fabrikplanung

© AdobeStock

Sie möchten Ihre bestehende Fabrik umgestalten, erweitern oder neu bauen? Sie haben eine grobe Aufgabenstellung, das geeignete Vorgehen, die genaue Zielsetzung und die Besetzung des Fabrikplanungsteams sind aber noch nicht ganz klar? Sie planen nicht ständig neue Fabriken und haben daher nicht die Routine, um Planungssicherheit zu gewährleisten?

Für diese Fälle steht das Fraunhofer IPA als Partner im Starthilfe-Workshop zur Verfügung. Gemeinsam präzisieren wir die Aufgabenstellung, besprechen die Teambesetzung und schulen Sie und Ihr Team in den Grundlagen der Fabrikplanung. So bekommen Sie die Basis für ein methodisch abgesichertes Planungsvorgehen. So können Sie mit klaren Projektstrukturen und einer gemeinsamen Zielsetzung optimal vorbereitet in die Projektbearbeitung starten.

Gerade wenn noch nicht klar ist, ob intern oder extern geplant werden soll und wie die Aufgabenverteilung aussehen soll, bietet der Starthilfe-Workshop eine gute Orientierung und Grundlage für diese Entscheidung.

Gerne stehen wir Ihnen dann bei Bedarf auch als Planungspartner, Projektcoach oder zur Endabnahme in Form einer Validierung zur Verfügung. Auch bei neu aufkommenden Fragestellungen rund um die Standortrollen im Produktionsnetzwerk oder die Optimierung von Wertströmen und der Produktionslogistik unterstützen wir Sie gerne als starker Planer im Bereich Produktion.

 

Der Starthilfe-Workshop Fabrikplanung mit dem Fraunhofer IPA bietet Ihnen folgenden Nutzen:

  • Gemeinsames Verständnis der fabrikplanerischen Aufgaben
  • Einblick in das methodische Vorgehen der wertstromorientierten Fabrikplanung
  • Klare Vorstellung von zu erreichenden Fabrikzielen und den erwarteten Planungsergebnissen
  • Identifikation wichtiger Gestaltungshebel in den Feldern Standort, Produktion und Logistik
  • Definition der internen Teambesetzung für das Planungsprojekt
  • Entscheidungsgrundlage für Projektformat und Planungspartner der Planungsphasen

Das könnte Sie auch interessieren#

Planung wandlungsfähiger Fabriken

Die Produktion erweitern oder eine neue Fabrikhalle bauen? Den bestehenden Flexibilitätsrahmen optimal ausnutzen oder Wandlungsfähigkeit vorausschauend planen? 

Standortrollen und Produktionsnetzwerke

Sie produzieren an mehr als nur an einem Standort? Das Fraunhofer IPA unterstützt bei der systematischen Analyse Ihrer national oder international verteilten Fabriken.

Visualisierung der strategischen Fabrikvision

Das Fraunhofer IPA entwickelt für strategisch bedeutende Projekte Konzept-Landkarten/Visualisierungen als Kommunikationsmedium zur Schärfung der Fabrikvision.

Produktionslogistik

Sie wollen Gabelstapler durch Routenzüge und FTS ersetzen? Das Fraunhofer IPA plant Ihre Produktionslogistik abgestimmt mit Wertstromdesign, Fabrikplanung und Intralogistik.

Planungsvalidierung und Rapid Plant Planning

Dank langjähriger Erfahrung arbeitet sich das Fraunhofer IPA schnell in laufende Fabrikplanungsprojekte ein und ermittelt neue Potenziale.

Planungsbegleitung

Sie planen eine Änderung Ihrer Fabrik, haben aber keine Routine in Fabrikplanungsprojekten? Erfahrene Fabrikplaner des Fraunhofer IPA begleiten Sie während der Planungsphase.