Biointelligente Produktion

© Fraunhofer IPA

Schaffen Sie Resilienz und Unabhängigkeit von globalen Wertschöpfungsketten: Mit biointelligenten Technologien können regional verfügbare biologische Stoffe für die Produktion nutzbar gemacht und werterhaltend in geschlossenen Materialkreisläufen geführt werden. Am IPA unterstützen wir Sie, die Weichen für eine langfristig wettbewerbsfähige und biointelligente Produktion zu stellen. Unser multidisziplinäres Team entwickelt innovative Verfahren, Technologien und Modelle, um biointelligente Systeme in die Industrie zu überführen. Dabei betreiben wir anwendungsnahe Forschung, um effiziente, niederschwellige und nachhaltige Lösungen zu entwickeln. 

Mehr über die Biointelligente Wertschöpfung erfahren.

Unsere Arbeitsgebiete und Angebote

 

Nachhaltige Systemgestaltung

Mit ganzheitlichem Blick entwickeln wir Biointelligente Wertschöpfungssysteme, die Ressourcen nicht aus der Umwelt entnehmen, sondern die Natur selbst als Produktionssystem nutzen. Wir unterstützen Sie bei Nachhaltigkeitsbewertungen für Produkte, Unternehmen und Regionen.

 

Biointelligente Technologien

In der Schnittstelle von Bio-, Informations- und Produktionstechnologie entwickeln wir Technologien für die industrielle Produktion. Gekoppelt mit einem systematischen Innovations- und Technologiemanagement bringen wir inter- und transdiziplinäre Innovationen in die Anwendung.

 

Anwendungsfelder

 

Biointelligente On-Demand-Produktionssysteme erschließen als Querschnittstechnologie neue Wirtschaftssektoren und transformieren die Wertschöpfung in den Bereichen Ernährung, Gesundheit, Wohnen, Konsum und Energie.

Das könnte Sie auch interessieren

Blog Biointelligenz

Kompetenzzentrum Biointelligenz

ManuFUTURE sub-platform Biointelligent Manufacturing (BIM)

White Paper Biointelligent Manufacturing